Suchen

Filter für Artikel

Filter für Veranstaltungen

Alle Ergebnisse Artikel / Events

Artikel (55)

Kolk/Kolga war eines der ältesten, größten und reichsten Güter in der Ostseeprovinz Estland. Das repräsentative Herrenhaus wurde in den 1760er Jahren für Karl Magnus Graf von Stenbock (1725–1798) errichtet. Foto: Thomas Helms, Schwerin

Adeliges Leben im Baltikum

Stationen der Ausstellung Der im 19. Jahrhundert geprägte Begriff Baltikum bezog sich ursprünglich ausschließlich auf das ehemalige Herrschaftsgeb...
Beitrag

Jüdische Schicksale im östlichen Europa

Das Deutsche Kulturforum östliches Europa präsentiert in Kooperation mit dem 25. Jüdischen Filmfestival Berlin & Brandenburg vier Filme über ...
Beitrag

Was der Hitler-Stalin-Pakt mit »Animal Farm« zu tun hat

Von Marko Martin […] Der jüdische Linke Manès Sperber, dem bereits seit den Moskauer Schauprozessen Zweifel am Progressiven der UdSSR gekommen w...
Beitrag
<br>Vitrine in der Deutschbaltischen Abteilung: Deutschbalten in Russischen Diensten – Johann Christoph von Münnich

Noch mehr Europa

Der Eröffnung im August 2018 waren jahrelange Planungen und Konzeptionen für ein deutschbaltisches Museum vorausgegangen, dessen Bau als eigenstä...
Beitrag

Stiftung Livländische Gemeinnützige

Kontakt Stifter und Geschäftsführender Vorstandsvorsitzender:Jürgen LewerenzOtto-Nagel-Str. 714467 PotsdamE-Mail: lewerenz.juergen[at]freenet.de...
Beitrag

Events (2)

Adeliges Leben im Baltikum - Veranstaltungen

Adeliges Leben im Baltikum Herrenhäuser in Estland und Lettland. Ausstellung

   
Termin