Was war an Eduard Graf Keyserling nur so geheimnisvoll? Jetzt kommt ihm der Bestsellerautor Klaus Modick in einem spannenden Literaturkrimi auf die Spur
Die Welt, 21.03.2018
1

Von Tilman Krause

[…] Inzwischen gehören die Werke dieses baltischen Edelmannes, der so herrlich maliziös und sprachlich funkelnd über die Welt von gestern im schon für sich genommen mythenumwobenen Herzogtum Kurland schreiben konnte, zum klassischen Bestand. Sie sind bei uns in vielen Ausgaben verbreitet und auch ins Italienische, Französische, Estnische und Spanische übersetzt. […] Und jetzt wartet Klaus Modick sogar mit einem Roman auf, der Keyserlings Geheimnis […] zu ergründen sucht.

Dieser deutsche Dichter birgt ein großes Geheimnis
Der gesamte Artikel in der Online-Ausgabe der Welt