Nazi-Deutschland hatte die CSSR zerschlagen. Die Menschen litten unter dem Terror. Nach dem Ende des Krieges wollten die Menschen Freiheit, doch diese kam erst viel später. Teil 2 des Artikels
inFranken.de, 24.06.2022

Von Werner Diefenthal

[…] Doch damit war der Krieg nicht beendet. Aus den Grenzgebieten wurden die Deutschen vertrieben. Es kam vielerorts zu Gewalt, Entmenschlichung und Erniedrigung. Die offizielle Vertreibung begann am 1. Januar 1946 und endete am 1. November. Rund 2,2 Millionen Deutsche mussten ihre Heimat verlassen. Die Vertreibung der Deutschen brachte neue Probleme mit sich. Die neuen Bewohner, die man in den Gebieten ansiedelte, konnten jedoch die Verluste für Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft nicht kompensieren. […]

Die Tschechoslowakei: Nach dem Zweiten Weltkrieg bis heute
Der gesamte Artikel auf den Internetseiten von inFranken.de

Die Tschechoslowakei: Von der Entstehung zur Teilung
Teil 1 des Artikels