Suchen

Filter für Artikel

Filter für Veranstaltungen

Alle Ergebnisse Artikel / Events

Artikel (56)

Polnische Siedler – vermutlich noch im Jahr 1945 – gehen entlang der Reichsstraße 161 in Trecks in Richtung Stettin. Foto: © Książnica Pomorska, Dział Zbiorów Specjalnych, sygn.P-332 Szczecin

Wie wurde Stettin polnisch? Die Wirren in der Oderstadt im Jahr 1945

Dass Hinterpommern und Stettin heute in Polen liegen, ist das Ergebnis der Westverschiebung Polens als Folge des Zweiten Weltkriegs. Die Rote Armee...
Beitrag
Die einstige Kaiser-Wilhelm-Straße, die heute Aleja Papieża Jana Pawła II heißt, ist einer jener Straßenzüge mit den für Stettin typischen Altbauten. © ukasz/AdobeStock

Bedeutende Stettiner und ihre Häuser. Ein Spaziergang durch die Geschichte der Oderstadt

Die pommersche Hafenstadt Stettin gehörte zu den im Zweiten Weltkrieg am stärksten zerstörten deutschen Städten. Und auch nach ...
Beitrag

Monika Szymanik: Altbauliebe einer Stettinerin

Fotoband. Mit einem Vorwort des in Stettin gebürtigen Siegmar Jonas
Beitrag
Gleich am Eingang zum Museum stehen zwei Stoewer-Schmuckstücke: Das »Cabrio«-Modell Arkona links und der Personenwagen Sedina rechts. © Markus Nowak

Stoewers »Rückkehr« nach Stettin

Eine Sammlung mit über tausend Exponaten wechselte kürzlich ihren Besitzer und sicherte so ihre Zukunft
Beitrag

Stoewer kehrt nach Stettin zurück

75 Jahre nach Kriegsende werden Fahrzeuge des deutschen Herstellers jetzt im Stettiner Museum für Technik und Kommunikation gezeigt. Die Expon...
Beitrag

Events (5)

Götz Lemberg. ODER-CUTS | Götz Lemberg. ALBO ODRA - Veranstaltungen

Götz Lemberg. ODER-CUTS | Götz Lemberg. ALBO ODRA Ausstellung: Porträt einer Grenz.Fluss.Landschaft | Wystawa: Odra-Cuts. Portret krajobrazu rzeki granicznej

Im Strom der Oder spiegeln sich die seit Jahrhunderten ständigen Veränderungen unterliegende Natur und eine interessante, oft komplizierte, manchma...
Termin
Die Übung | Wprawka | Apprenticeship - Veranstaltungen

Die Übung | Wprawka | Apprenticeship Ausstellung: Die Stettiner Künstlerinnen Natalia Szostak und Weronika Fibich auf den Spuren von Jüdinnen und Juden aus dem Regierungsbezirk Stettin, die 1940...

Am 12./13. Februar 1940 wurden 1120 Jüdinnen und Juden aus dem Regierungsbezirk Stettin verhaftet und in das vom »Dritten Reich« besetzte Generalgo...
Termin