Kontakt:

Železná 24

110 00 Praha 1
T. +420 283 850 512/ 514
F. +420 283 850 503
E-Mail: info[at]fb.cz
Internet: www.zukunftsfonds.cz (deutsch)
Internet: www.fondbudoucnosti.cz (tschechisch)

Profil:

Auftrag des Zukunftsfonds als zwischenstaatliche Institution ist es, auf vielfältige Weise die Verständigung zwischen Deutschen und Tschechen zu fördern, die Zahl der beiderseitigen Begegnungen zu erhöhen und die Formen der Zusammenarbeit durch die Unterstützung von gemeinsamen Projekten zu erweitern.

Als eines der wichtigsten Projekte wird aus den Mitteln des Zukunftsfonds das Deutsch-Tschechische Gesprächsforum finanziert, dessen Koordinierungsrat aus 40 Mitgliedern (20 aus jedem Land) besteht und zweimal im Jahr zusammenkommt. Der Zukunftsfonds ist als Partnerorganisation der Bundesstiftung »Erinnerung, Verantwortung und Zukunft« auch mit der Bearbeitung von Anträgen und Auszahlungen von Leistungen im Zusammenhang mit der Entschädigung von Zwangsarbeit und anderen Formen nationalsozialistischen Unrechts betraut. Für diesen Aufgabenbereich ist eine eigene Außenstelle, das Büro für die Opfer des Nationalsozialismus, zuständig.

Artikel Erweiterungen

Teaser
Auftrag des Zukunftsfonds als zwischenstaatliche Institution ist es, auf vielfältige Weise die Verständigung zwischen Deutschen und Tschechen zu fördern, die Zahl der beiderseitigen Begegnungen zu erhöhen und die Formen der Zusammenarbeit durch die Unterstützung von gemeinsamen Projekten zu erweitern.