Ein Gespräch mit Dr. Magdalena Gebala vom Deutschen Kulturforum östliches Europa
RBB kulturradio, 11.08.2018
1

Von Andreas Knaesche

Seit 2009 entsendet das Deutsche Kulturforum östliches Europa Stadtschreiberinnen und Stadtschreiber, um den kulturellen Austausch zwischen Deutschland und den Staaten Osteuropas zu fördern. Gerade berichtet die kanadische Soziologin Barbara Thériault aus dem ukrainischen Lemberg.

Jetzt ruft das Deutsche Kulturforum östliches Europa dazu auf, sich für das Stadtschreiber-Stipendium 2019 zu bewerben, dieses Mal für das polnische Olsztyn, deutsch Allenstein. Ein Gespräch mit Magdalena Gebala.

Als Stadtschreiber/in in Allenstein
Der Originalartikel auf den Internetseiten des RBB kulturradio

Podcast

Veröffentlichung des Beitrags mit freundlicher Genehmigung des RBB kulturradio