Eginald Schlattners Roman »Das Klavier im Nebel«
Jan Koneffke

Die Presse • 03.12.2005

Erzählend eine alte Wunde zu schließen, das hat sich der Siebenbürger Sachse Eginald Schlattner vorgenommen. Sein Roman Das Klavier im Nebel: über den Versuch, eine Brücke zur Welt der Rumänen zu schlagen. […]

  • Hora staccato

    Der gesamte Artikel in der Online-Ausgabe der Presse