Lausitzer Rundschau, 28.08.2017
1

Przewóz/Priebus. Gute Nachrichten für alle Autofahrer zwischen Forst und Wroclaw (Breslau): Die polnische Autostrada 18 (Autobahn 18) soll mittelfristig komplett saniert werden. Konkret geht es um den noch fehlenden 71 Kilometer langen Abschnitt zwischen dem Grenzort Olszyna (Erlenholz) und der Abfahrt Golnice (Groß Gollnisch) nahe des Knotens Krzyzowa (Kreisau). Das hat der polnische Verkehrsminister Jerzy Materna während eines Festes in der Grenzgemeinde Przewóz (Priebus) angekündigt. […]

Neue Hoffnung für Autobahn Forst – Breslau
Der gesamte Artikel in der Online-Ausgabe der Lausitzer Rundschau