Gegründet im Herbst 2009, ist das Zentrum Gedankendach an der Jurij-Fedkowitsch-Universität Czernowitz angesiedelt und dient als Dachorganisation für die »Ukrainisch-deutsche Kulturgesellschaft« und das »Zentrum für deutschsprachige Studien«. Zugleich verweist das Wort auch auf Tätigkeitsfeld und Herkunft – auf das Kürzel D A CH für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Kunst-, Kultur- und Bildungsprojekte sowie wissenschaftliche Kooperationen mit Künstlern und Partnern aus dem deutschsprachigen Raum zu veranstalten, zu initiieren und zu fördern – das sind die Aufgaben des Zentrums Gedankendach. Der Begriff »Gedankendach« wurde dem Gedicht »Die Architekten« der Czernowitzerin Rose Ausländer entlehnt.

Kontakt

Jurij-Fedkowitsch-Universität Tscherniwzi
Kozjubynskoho-Straße 2
Gebäude Nr. 6, Raum Nr. 46
58012 Czernowitz
T. +38 -0372 526865
F. +38 -0372 526865
E-Mail: info[at]gedankendach.org
E-Mail: kultur[at]gedankendach.org (Kultur)
E-Mail: wissenschaft[at]gedankendach.org (Wissenschaft)
Internet: gedankendach.org

Profil

Gegründet im Herbst 2009, ist das Zentrum Gedankendach an der Jurij-Fedkowitsch-Universität Czernowitz angesiedelt und dient als Dachorganisation für die »Ukrainisch-deutsche Kulturgesellschaft« und das »Zentrum für deutschsprachige Studien«. Zugleich verweist das Wort auch auf Tätigkeitsfeld und Herkunft – auf das Kürzel D A CH für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Kunst-, Kultur- und Bildungsprojekte sowie wissenschaftliche Kooperationen mit Künstlern und Partnern aus dem deutschsprachigen Raum zu veranstalten, zu initiieren und zu fördern – das sind die Aufgaben des Zentrums Gedankendach. Der Begriff »Gedankendach« wurde dem Gedicht »Die Architekten« der Czernowitzerin Rose Ausländer entlehnt.

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang