13.06.2006

und das Ausstellungsgelände in Breslau. Das Werk Max Bergs

2832
und das Ausstellungsgelände in Breslau. Das Werk Max Bergs
Die erste Monographie, die den Bau im Gesamtkontext von Max Bergs Schaffen und vor dem Hintergrund der zeitgenössischen Architektur untersucht.
Jerzy Ilkosz: Die Jahrhunderthalle und das Ausstellungsgelände in Breslau – das Werk Max Bergs, München, 2006

»Aufgrund ihrer Ästhetik und ihrer Aufsehen erregenden Konstruktion wurde die Breslauer Jahrhunderthalle bereits kurz nach ihrer Entstehung zum städtischen Wahrzeichen und zur Ikone der Moderne. Ilkosz´ 2005 in polnischer Sprache erschienener Band ist die erste Monographie, die den Bau im Gesamtkontext von Bergs Schaffen und vor dem Hintergrund der zeitgenössischen Architektur untersucht. Die Halle entstand im Rahmen der Jahrhundertausstellung, die 1913 anlässlich der Zentenarfeier der Befreiungskriege stattfand. Im Mittelpunkt des Buches steht die Genese der Jahrhunderthalle, weitere Abschnitte behandeln die Geschichte des Ausstellungsgeländes in der Zwischenkriegszeit sowie in den Jahrzehnten nach 1945 bis in die Gegenwart.«
(Quelle: Oldenbourg Verlag)

Jerzy Ilkosz: Die Jahrhunderthalle und das Ausstellungsgelände in Breslau – das Werk Max Bergs, Oldenbourg Verlag München, 2006. 340 S., Abb.: 410, gebunden
39.80 € , ISBN 3-486-57986-X

Jerzy Ilkosz: Die Jahrhunderthalle und das Ausstellungsgelände in Breslau
Weitere Informationen auf den Internet-Seiten des Oldenbourg Verlags

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang