22.11.2018

Oberschlesien nach dem Ersten Weltkrieg

General-Anzeiger, 22.11.2018
General-Anzeiger, 22.11.2018
6252
Oberschlesien nach dem Ersten Weltkrieg
Oberschlesien nach dem Ersten Weltkrieg

von Gabriela Quarg

[…] Sehr viel reißerischer kamen die Plakate und Flugblätter daher, die im Vorfeld der Volksabstimmung über die Zugehörigkeit Oberschlesiens zu Deutschland oder Polen im Jahr 1921 gedruckt und verteilt wurden. Auf einem läuft das deutsche Rotkäppchen dem bösen polnischen Wolf davon, darüber der Spruch:

»Mein Körbchen liegt Dir wohl im Sinn? Da ist mein liebes Schlesien drin. Untrennbar bleibt es stets bei mir, denn öd' und wild säh's aus bei Dir.«

Das Besondere an der Ausstellung: Die Geschehnisse werden nicht nur aus deutscher Sicht, sondern auch aus dem Blickwinkel Polens und Tschechiens dargestellt. […]

Neue Ausstellung im Museum von Haus Schlesien
Der gesamte Artikel in der Online-Ausgabe des General-Anzeigers

Artikel zum Thema:

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang