15.08.2018

Heisterbacherrott. Erinnerungen wachhalten und weitergeben: Das ist seit vier Jahrzehnten das Motto des Vereins und gleichnamiger Anlage »Haus Schlesien«. Geburtstag feiert das heutige Kultur- und Bildungszentrum beim Sommerfest.

General-Anzeiger, 15.08.2018
General-Anzeiger, 15.08.2018
6252, 6051
Heisterbacherrott. Erinnerungen wachhalten und weitergeben: Das ist seit vier Jahrzehnten das Motto des Vereins und gleichnamiger Anlage »Haus Schlesien«. Geburtstag feiert das heutige Kultur- und Bildungszentrum beim Sommerfest.
Heisterbacherrott. Erinnerungen wachhalten und weitergeben: Das ist seit vier Jahrzehnten das Motto des Vereins und gleichnamiger Anlage »Haus Schlesien«. Geburtstag feiert das heutige Kultur- und Bildungszentrum beim Sommerfest.

Von Alexander Hertel

[…] Wo früher Hofbetrieb herrschte und Scheunen standen, können heute Besucher untergebracht, Ausstellungen besucht und Feste gefeiert werden. Ein Gebäude wurde unterkellert, um das Archiv einzurichten. Das Erscheinungsbild des Grundstücks veränderte sich ebenso wie die Struktur des Vereins. An die 1000 Mitglieder hat der Verein heute, zu Spitzenzeiten waren es mal rund 3500. »Die Menschen sterben uns seit Jahren weg«, bedauert Remig. Heute sind es vor allem die Kindergenerationen der Vertriebenen oder auch Tagungsgäste, die neu in den Verein eintreten. […]

Haus Schlesien in Heisterbacherrott wird 40
Der gesamte Artikel in der Online-Ausgabe des General-Anzeiger

Artikel zum Thema:

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang