24.04.2018

Die Zahl der Studierenden an der Uni Greifswald sinkt seit Jahren. Um dem Trend entgegenzuwirken, wirbt die Hochschule auch unter jungen Polen für ein Studium in Deutschland. Für viele ist das eine gute Option – auch, aber nicht nur wegen eines einfacheren Zugangs zu einigen Studiengängen.

Deutschlandfunk, 24.04.2018
Deutschlandfunk, 24.04.2018
6250
Die Zahl der Studierenden an der Uni Greifswald sinkt seit Jahren. Um dem Trend entgegenzuwirken, wirbt die Hochschule auch unter jungen Polen für ein Studium in Deutschland. Für viele ist das eine gute Option – auch, aber nicht nur wegen eines einfacheren Zugangs zu einigen Studiengängen.
Die Zahl der Studierenden an der Uni Greifswald sinkt seit Jahren. Um dem Trend entgegenzuwirken, wirbt die Hochschule auch unter jungen Polen für ein Studium in Deutschland. Für viele ist das eine gute Option – auch, aber nicht nur wegen eines einfacheren Zugangs zu einigen Studiengängen.

Von Lenore Lötsch

[…] Wortreich entschuldigen sich Hannah Weißbrodt und Studentin Jowita Rogowska bei den 60 Schülerinnen und Schülern des 9. Lyzeums in Stettin für ihre Verspätung, bauen Präsentationsständer auf und entfalten ihre Landkarte, auf der Greifswald das Zentrum ist. »Etwa so zwei Stunden von Stettin entfernt, also es ist gar nicht so weit weg.«, erzählt Hannah Weißbrodt, und preist die Vorzüge der Universität mit Adjektiven wie überschaubar, kurzwegig, international, persönlich. Und übergibt dann an Jowita Rogowska. Die ist seit dem letzten Frühjahr so etwas wie die Polenbeauftrage der Universität Greifswald, sie stellt die Studienangebote und die Universität Greifswald an Schulen in Stettin und Posen vor, an denen das "Deutsche Sprachdiplom Zwei" – kurz »DSD 2« abgelegt wird. […]

Auf Werbetour in Polen
Der gesamte Beitrag auf den Internet-Seiten des Deutschlandfunk. Mit der Möglichkeit zum Anhören

 

Artikel zum Thema:

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang