21.05.2016

Wegen eines kaputten Wagens hatte der Kulturzug von Berlin nach Breslau nur halb so viele Plätze wie sonst. Das gab Gedränge – und lange Taxifahrten

Der Tagesspiegel, 21.05.2016
Der Tagesspiegel, 21.05.2016
Wegen eines kaputten Wagens hatte der Kulturzug von Berlin nach Breslau nur halb so viele Plätze wie sonst. Das gab Gedränge – und lange Taxifahrten
Wegen eines kaputten Wagens hatte der Kulturzug von Berlin nach Breslau nur halb so viele Plätze wie sonst. Das gab Gedränge – und lange Taxifahrten.

Von Susanne Vieth-Entus

Das hatte mit Kultur nicht viel zu tun: Statt der versprochenen »bequemen Schienenverbindung« gab es am Sonnabend chaotische Szenen auf der Fahrt des »Kulturzuges« der Deutschen Bahn von Berlin nach Breslau. Ab Cottbus musste die Bahn Großraumtaxis einsetzen, um Passagiere transportieren zu können. Wegen eines defekten Triebwagens mussten sich doppelt so viele Fahrgäste wie vorgesehen in den Zug quetschen. […]

Premiere für »Kulturzug« nach Breslau
Der gesamte Artikel in der Online-Ausgabe des Tagesspiegel

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang