14.06.2016

Die Politikwissenschaftlerin Agneszka Łada im Gespräch

RBB – Panorama, 14.06.2016
RBB – Panorama, 14.06.2016
6245
Die Politikwissenschaftlerin Agneszka Łada im Gespräch
Wie gut sind die deutsch-polnischen Beziehungen 25 Jahre nach Unterzeichnung des Nachbarschaftsvertrages? Eine große Studie hat rund 1.000 Menschen in beiden Ländern befragt. Für die Politikwissenschaftlerin Agneszka Łada gab es dabei durchaus Überraschungen – und auch besorgniserregende Entwicklungen.

Von Stefan Kunze

[…]

RBB – Panorama: Ich komme noch einmal auf die nüchterne Ebene (des Vertrags) zurück. Der Vertrag geht ja über gute Nachbarschaft und freundschaftliche Beziehungen, was überwiegt denn mehr?

Agnieszka Łada: Als Nachbarländer haben wir eine gemeinsame Grenze. Hier spüren wir richtige Freundschaft, aber auch die Herausforderungen. Wer nah zusammen wohnt, hat aber oft auch Probleme mit den Nachbarn. Aber die Freundschaft überwiegt, weil nicht alle Probleme mit der Nachbarschaft verbunden sind. Die EU-Integration hat uns viele Möglichkeiten eröffnet. Leider klappt das nicht immer. Aber so ist das auch immer zwischen Partnern. Partnerschaft ist immer schwer. […]

»Die deutsch-polnischen Beziehungen gleichen einer Ehe«
Das gesamte Gespräch auf den Internet-Seiten des RBB

Artikel zum Thema:

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang