25.02.2016

Für 2010 bewarben sich Görlitz und Zgorzelec gemeinsam als Kulturhauptstadt Europas. Die Bewerbung scheiterte, nicht aber der gemeinsame Alltag. Deutschlandradio Kultur hat sich in der deutsch-polnischen Grenzstadt umgeschaut und umgehört.

Deutschlandradio Kultur, 25.02.2016
Deutschlandradio Kultur, 25.02.2016
7065
Für 2010 bewarben sich Görlitz und Zgorzelec gemeinsam als Kulturhauptstadt Europas. Die Bewerbung scheiterte, nicht aber der gemeinsame Alltag. Deutschlandradio Kultur hat sich in der deutsch-polnischen Grenzstadt umgeschaut und umgehört.
Für 2010 bewarben sich Görlitz und Zgorzelec gemeinsam als Kulturhauptstadt Europas. Die Bewerbung scheiterte, nicht aber der gemeinsame Alltag. Deutschlandradio Kultur hat sich in der deutsch-polnischen Grenzstadt umgeschaut und umgehört.

Von Bastian Brandau

[…] Ganz wichtig aber auch: Einfach Kaffee trinken und plaudern, über die alten Grenzen hinweg. Der Austausch scheint hier etwas alltägliches sein, obwohl die wenigsten beide Sprachen beherrschen. Irgendwer kann übersetzen, oder man versteht sich auch mit wenigen Worten. Ein freundliches, ausgelassenes Miteinander, über Jahrzehnte aufgebaut von Marianne Christian. Sie weiß aber, dass es nicht immer so läuft wie bei ihren Treffen.

»Das ist ganz klar, die gibt es auf der deutschen Seite und auf der polnischen Seite: Die alten Polacken, die doofen Deutschen, das gibt es überall. Uns trifft es nicht, und wir gehen dem aus dem Wege.«

[…]

Görlitz und Zgorzelec. Über die alten Grenzen hinweg
Der gesamte Beitrag auf den Internet-Seiten von Deutschlandradio Kultur. Mit der Möglichkeit zum Anhören

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang