09.02.2016

Königsorden der Breslauer Zwingerschützenbruderschaft aus dem Schlesischen Museum zu Görlitz geht als Leihgabe an das Breslauer Stadtschloss

Lausitzer Rundschau, 09.02.2016
Lausitzer Rundschau, 09.02.2016
Königsorden der Breslauer Zwingerschützenbruderschaft aus dem Schlesischen Museum zu Görlitz geht als Leihgabe an das Breslauer Stadtschloss
Der Königsorden der Breslauer Zwingerschützenbruderschaft aus dem Schlesischen Museum zu Görlitz, ein Schützenadler mit Granataugen, wird als Leihgabe im Breslauer Stadtschloss gezeigt.

Görlitz. Als einen ersten Beitrag zum Kulturhauptstadtjahr der schlesischen Metropole Breslau hat sich das Schlesische Museum zu Görlitz vorübergehend von einem seiner Prunkstücke getrennt. Anfang Februar übergab Museumsdirektor Markus Bauer seinem Kollegen vom Stadtmuseum Breslau den Königsorden der Breslauer Zwingerschützenbruderschaft. Als Leihgabe wird der Adler in diesem Jahr in der Dauerausstellung des Breslauer Stadtschlosses gezeigt. […]

Meisterwerk wieder in Breslau
Der gesamte Artikel in der Online-Ausgabe der Lausitzer Rundschau

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang