14.09.2005
Günther Ott
Günther Ott
Siebenbürgische Zeitung • 04.09.2005

Siebenbürgische Zeitung • 04.09.2005

Seit einiger Zeit erinnern sich Galerien, aber auch jene Museen, die nach dem Krieg jahrzehntelang unter dem Einfluß amerikanischer Kunst standen, wieder an die Klassiker der deutschen Moderne und an deren Kunst, die vor allem im Osten Deutschlands zur Blüte gelangt war.

Im Rheinland gibt es seit 20 Jahren ein Käthe-Kollwitz-Museum, gestiftet von der Kölner Kreissparkasse. Und ebenfalls in Köln widmet die Galerie Glöckner gegenwärtig der ostpreußischen Künstlerin eine Grafikausstellung. In Düsseldorf findet in der Galerie Remmert und Barth die Ausstellung Überblick 2005 statt, deren Untertitel Von Jankel Adler bis Gert Wollheim auf einen Künstler aus Łódż und einen aus Dresden hinweist. Exponate gibt es ferner von Max Beckmann, Otto Dix, Käthe Kollwitz, Conrad Felixmüller, George Grosz und anderen. […]

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang