Vergangene TV- & Radio-Tipps Aktuelle TV- & Radio-Tipps anzeigen
  • Ein Gespräch mit der Kulturwissenschaftlerin Dr. Roswitha Schieb

    Schon in den ersten Jahren des Radios wurde mit allem experimentiert, was die akustischen Mittel hergaben. In Breslau entstanden in den 1920ern Hörstücke, die zur Avantgarde der Rundfunkgeschichte zählen. Worum es dabei ging und wie das klang, behandelt die Kulturwissenschaftlerin Roswitha Schieb morgen in einem Vortrag in Berlin-Tiergarten. Vorab ist sie bei uns im Studio und spricht über ... weiter...
    30.01.2019
    09:10
    RBB Kulturradio
  • Aus der Reihe »Hanseblick«

    Danzig, Kaliningrad, Klaipeda: Das klingt nach einer verlockenden Route, aber alleine trauen sich die wenigsten diese zu. Die östliche Ostsee ist für viele deutsche Segler noch unbekanntes Terrain: 20 Boote haben sich daher zusammengeschlossen, um diese Küsten gemeinsam zu erkunden. »Hanseblick«-Moderator Thilo Tautz segelt von Bornholm bis Litauen, mit Zwischenstopp in Polen und Russland. ... weiter...
    15.01.2019
    00:50
    NDR Fernsehen
  • Aus der Reihe »Hanseblick«

    Danzig, Kaliningrad, Klaipeda: Das klingt nach einer verlockenden Route, aber alleine trauen sich die wenigsten diese zu. Die östliche Ostsee ist für viele deutsche Segler noch unbekanntes Terrain: 20 Boote haben sich daher zusammengeschlossen, um diese Küsten gemeinsam zu erkunden. »Hanseblick«-Moderator Thilo Tautz segelt von Bornholm bis Litauen, mit Zwischenstopp in Polen und Russland. ... weiter...
    13.01.2019
    18:00
    NDR Fernsehen
  • Böhmische Traditionen vom Christbaumschmuck bis zum Heiligabend-Karpfen

    Die Gassen rund um den Hradschin erstrahlen im Lichterglanz, auf den Plätzen locken Weihnachtsmärkte und Glühweinstände, ein Laternenanzünder macht seine Runde: Es weihnachtet in Prag. Die Filmemacher begleiten die junge Familie Plachý – Jirí und Pavla mit ihren drei Töchtern – durch die Adventszeit. Dabei lernen sie böhmische Weihnachtstraditionen kennen: vom filigranen gläsernen... weiter...
    24.12.2018
    10:55
    3sat
  • Böhmische Traditionen vom Christbaumschmuck bis zum Heiligabend-Karpfen

    Die Gassen rund um den Hradschin erstrahlen im Lichterglanz, auf den Plätzen locken Weihnachtsmärkte und Glühweinstände, ein Laternenanzünder macht seine Runde: Es weihnachtet in Prag. Die Filmemacher begleiten die junge Familie Plachý – Jirí und Pavla mit ihren drei Töchtern – durch die Adventszeit. Dabei lernen sie böhmische Weihnachtstraditionen kennen: vom filigranen gläsernen... weiter...
    16.12.2018
    09:15
    SWR Fernsehen
  • Weihnachten in einem ukrainischen Dorf

    Kriwka ist ein abgelegenes Dorf in den ukrainischen Karpaten. Das Besondere in diesem Dorf sind seine Menschen. Wohlstand gibt es hier nicht. Und trotzdem sind alle mit ihrem Leben zufrieden. Frau Julia und ihr Mann Mikola müssen noch schwer arbeiten, obwohl sie beide schon im Rentenalter sind. Sie bewohnen eines der malerischen Holzhäuser. Das Vieh im Stall sichert ihnen einen bescheidenen Wo... weiter...
    12.12.2018
    11:10
    BR Fernsehen
  • Teil 3: Von Riga bis St. Petersburg

    Riga liegt an der Daugava , Lettlands großem Strom. Dort hat die Christianisierung des Baltikums begonnen, Nonnen aus Deutschland haben ein neues Kloster gebaut. Der zweite historische Fluss Livlands ist die Gauja, der Fluss der alten Holzflößer. An ihm wurde den Dainas ein Denkmal gesetzt: Das sind kleine Vierzeiler, meist gesungen, in denen die ursprünglich heidnischen Letten und Esten ihr... weiter...
    16.09.2018
    14:30
    NDR Fernsehen
  • Litauens Süden

    Nemunas heißt die Memel auf litauisch. Die Menschen, die hier leben, nennen ihre Heimat auch Kleinlitauen. Der Oberlauf der Memel bildet die Grenze zwischen dem Königsberger Gebiet, dem heute zu Russland gehörenden Teil des ehemaligen Ostpreußens, und Litauen. Im Memeldelta an der Ostsee mündet der Fluss ins Kurische Haff. Am Horizont schimmert die Silhouette der Kurischen Nehrung. Über vi... weiter...
    30.08.2018
    12:15
    RBB Fernsehen
  • Teil 3: Von Riga bis St. Petersburg

    Riga liegt an der Daugava , Lettlands großem Strom. Dort hat die Christianisierung des Baltikums begonnen, Nonnen aus Deutschland haben ein neues Kloster gebaut. Der zweite historische Fluss Livlands ist die Gauja, der Fluss der alten Holzflößer. An ihm wurde den Dainas ein Denkmal gesetzt: Das sind kleine Vierzeiler, meist gesungen, in denen die ursprünglich heidnischen Letten und Esten ihr... weiter...
    26.08.2018
    20:15
    NDR Fernsehen
  • Aus der Reihe »Deutschland, deine Künstler«

    Sie ist eine der bekanntesten deutschen Schriftstellerinnen. Seit vielen Jahren macht die Nobelpreisträgerin Herta Müller mit großer Freude Spiele mit Worten – absurde, witzige, beklemmende Kollagen auf Pappkartons, für sie die sinnlichste Form des Schreibens. Das Wortkleben ist jedoch nicht nur ein Spaß, bei dem man sieht, was alles nicht klappt, sondern auch eine Flucht. Eine Beschäfti... weiter...
    12.08.2018
    10:00
    SWR Fernsehen
  • Unter unserem Himmel: An Maria Himmelfahrt treffen sich in Stadlern Oberpfälzer, tschechische Musikanten und Menschen, die im benachbarten Böhmen zu Hause waren

    In Stadlern, nördlich von Waldmünchen, nahe der tschechischen Grenze, findet alljährlich an Maria Himmelfahrt eine traditionsreiche Prozession statt, die auch viele Besucher anzieht, die früher im benachbarten Böhmen zu Hause waren. Hier treffen sich seit der Grenzöffnung auch wieder häufiger Oberpfälzer und tschechische Musikanten bei einer deftigen Brotzeit. Rund um dieses Ereignis ha... weiter...
    16.07.2018
    01:35
    BR Fernsehen
  • Unter unserem Himmel: An Maria Himmelfahrt treffen sich in Stadlern Oberpfälzer, tschechische Musikanten und Menschen, die im benachbarten Böhmen zu Hause waren

    In Stadlern, nördlich von Waldmünchen, nahe der tschechischen Grenze, findet alljährlich an Maria Himmelfahrt eine traditionsreiche Prozession statt, die auch viele Besucher anzieht, die früher im benachbarten Böhmen zu Hause waren. Hier treffen sich seit der Grenzöffnung auch wieder häufiger Oberpfälzer und tschechische Musikanten bei einer deftigen Brotzeit. Rund um dieses Ereignis ha... weiter...
    15.07.2018
    19:15
    BR Fernsehen
  • Aus der Reihe »Schätze der Welt – Erbe der Menschheit«

    Lemberg liegt in der Ukraine. Dort fahren noch quietschend die alten Straßenbahnen durch die Stadt. Entlang den Gleisen kann man die unterschiedlichen Epochen ausmachen, die der Stadt ein Gesicht geben: die stolzen Barockpaläste mit den Jugendstilhäusern und dem ärmlichen jüdischen Viertel, die Plattenbauten und die Parks. Ostslawische Fürsten, Polen, Österreicher, Ruthenen, Armenier, Ita... weiter...
    02.07.2018
    12:45
    3sat
  • Aus der Reihe »service:reisen«

    Die Altstadt von Riga ist ein Schmuckkästchen, ein Bilderbuch der Baustile vom Mittelalter bis zum Jugendstil. Nicht umsonst ist Lettlands Hauptstadt in diesem Jahr auch europäische Kulturhauptstadt. Nach langer Zeit unter fremder Herrschaft können die Letten seit knapp 25 Jahren ihre Geschicke selbst in die Hand nehmen, ihre kulturellen Traditionen mit der europäischen Moderne versöhnen. ... weiter...
    20.06.2018
    11:00
    HR Fernsehen
  • Aus der Reihe »service:reisen«

    Die Altstadt von Riga ist ein Schmuckkästchen, ein Bilderbuch der Baustile vom Mittelalter bis zum Jugendstil. Nicht umsonst ist Lettlands Hauptstadt in diesem Jahr auch europäische Kulturhauptstadt. Nach langer Zeit unter fremder Herrschaft können die Letten seit knapp 25 Jahren ihre Geschicke selbst in die Hand nehmen, ihre kulturellen Traditionen mit der europäischen Moderne versöhnen. ... weiter...
    19.06.2018
    18:50
    HR Fernsehen
  • Aus der Reihe »BekanntMachung – Magazin für Kultur und Zeitgeschichte«

    Die Hauptstadt Galiziens gehörte bis 1914 zu den Metropolen der k.u.k.-Monarchie und zu den Glanzstücken Europas. Mit dem Einmarsch der zaristischen Armee im Ersten Weltkrieg blieb für Lemberg, dessen Bauten und dessen Kultur einen Höhepunkt der Zeit vor 1914 repräsentieren, die Zeit stehen. Bis dahin gingen von dieser Stadt verblüffende Karrieren aus. Kulturelle Vielfalt und europäische ... weiter...
    18.06.2018
    00:35
    SRF 1
  • Reisen im Land der Sagen und Mythen

    Slowenien ist das Land der tausend Gesichter. Auf engstem Raum finden sich herrlichste Landschaften, die unterschiedlicher nicht sein könnten: die hohen Berggipfel der Julischen Alpen mit Schluchten und Flusstälern, faszinierende Höhlen und Karstgebiete, fröhliche Weindörfer und malerische Küstenstädtchen, wie das venezianisch anmutende Piran. In der Hauptstadt Ljubljana, deren Name in e... weiter...
    12.06.2018
    11:55
    BR Fernsehen
  • Kulturstadt zwischen den Welten

    Berühmte Schriftsteller wie Iwan Bunin, Nikolai Gogol, Isaak Babel, Walentin Katajew und das Dichterduo Ilja Ilf und Jewgeni Petrow haben in der schönen Stadt am Schwarzen Meer erkennbar ihre Spuren hinterlassen. Aber auch prägende Bewohner des heutigen Odessa, wie Rabbiner Avraham Wolff, der Sammler Anatoli Drosdowski, der Bildhauer Mischa Rewa oder der amerikanische Dirigent Hobart Earle, k... weiter...
    03.06.2018
    17:30
    arte
  • Neue Heimat Brasilien

    Brasilien – das ist Samba und Sandstrand. In unseren Köpfen. Doch Brasilien ist auch: Currywurst und Streuselkuchen. Im Bundesstaat Santa Catarina liegt die »deutscheste Stadt« Brasiliens: Wer in Pomerode unterwegs ist, staunt nicht schlecht. Im Supermarkt und auf der Straße wird Deutsch gesprochen. Gartenzwerge und Fachwerk – 70 Prozent der 32.000 Einwohner haben deutsche Vorfahren. Wi... weiter...
    23.05.2018
    03:15
    arte
  • Neue Heimat Brasilien

    Brasilien – das ist Samba und Sandstrand. In unseren Köpfen. Doch Brasilien ist auch: Currywurst und Streuselkuchen. Im Bundesstaat Santa Catarina liegt die »deutscheste Stadt« Brasiliens: Wer in Pomerode unterwegs ist, staunt nicht schlecht. Im Supermarkt und auf der Straße wird Deutsch gesprochen. Gartenzwerge und Fachwerk – 70 Prozent der 32.000 Einwohner haben deutsche Vorfahren. Wi... weiter...
    17.05.2018
    03:05
    arte
Blättern:
228 1019941

Seite von 12