Vergangene TV- & Radio-Tipps Aktuelle TV- & Radio-Tipps anzeigen
  • Die niederschlesische Metropole und das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges

    Das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges ist auch als Tal der Schlösser bekannt, denn hier findet man so viele Schlösser und Herrenhäuser auf engstem Raum wie sonst kaum irgendwo in Europa. Bauwerke wie Schloss Lomnitz oder Stonsdorf locken mit barocker Pracht inmitten weitläufiger Parkanlagen. Ein weiterer Besuchermagnet ist die niederschlesische Metropole Breslau. Die ehemalige Ha... weiter...
    03.03.2019
    22:25
    MDR Fernsehen
  • Ein Gespräch mit der Kulturwissenschaftlerin Dr. Roswitha Schieb

    Schon in den ersten Jahren des Radios wurde mit allem experimentiert, was die akustischen Mittel hergaben. In Breslau entstanden in den 1920ern Hörstücke, die zur Avantgarde der Rundfunkgeschichte zählen. Worum es dabei ging und wie das klang, behandelt die Kulturwissenschaftlerin Roswitha Schieb morgen in einem Vortrag in Berlin-Tiergarten. Vorab ist sie bei uns im Studio und spricht über ... weiter...
    30.01.2019
    09:10
    RBB Kulturradio
  • Die niederschlesische Metropole und das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges

    Das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges ist auch als Tal der Schlösser bekannt, denn hier findet man so viele Schlösser und Herrenhäuser auf engstem Raum wie sonst kaum irgendwo in Europa. Bauwerke wie Schloss Lomnitz oder Stonsdorf locken mit barocker Pracht inmitten weitläufiger Parkanlagen. Ein weiterer Besuchermagnet ist die niederschlesische Metropole Breslau. Die ehemalige Ha... weiter...
    16.10.2018
    11:55
    BR Fernsehen
  • Die niederschlesische Metropole und das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges

    Das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges ist auch als Tal der Schlösser bekannt, denn hier findet man so viele Schlösser und Herrenhäuser auf engstem Raum wie sonst kaum irgendwo in Europa. Bauwerke wie Schloss Lomnitz oder Stonsdorf locken mit barocker Pracht inmitten weitläufiger Parkanlagen. Ein weiterer Besuchermagnet ist die niederschlesische Metropole Breslau. Die ehemalige Ha... weiter...
    29.05.2018
    11:55
    BR Fernsehen
  • Aus der Reihe »Länder – Menschen – Abenteuer«

    Vom Riesengebirge bis zu den Karpaten erstreckt sich ein Berggürtel, auf den die Polen stolz sind. Im Norden liegen die alten Städte Posen, Breslau, Krakau und Warschau. Die Bewohner pflegen alte Traditionen und sind gleichzeitig sehr weltoffene Europäer. Piotr Krzaczkowski ist Chef der Wetterstation auf der Schneekoppe. Sein Arbeitsplatz thront wie ein futuristisches Raumschiff auf dem übe... weiter...
    23.01.2018
    14:30
    WDR Fernsehen
  • Die niederschlesische Metropole und das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges

    Das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges ist auch als Tal der Schlösser bekannt, denn hier findet man so viele Schlösser und Herrenhäuser auf engstem Raum wie sonst kaum irgendwo in Europa. Bauwerke wie Schloss Lomnitz oder Stonsdorf locken mit barocker Pracht inmitten weitläufiger Parkanlagen. Ein weiterer Besuchermagnet ist die niederschlesische Metropole Breslau. Die ehemalige Ha... weiter...
    20.01.2018
    02:30
    HR Fernsehen
  • Die niederschlesische Metropole und das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges

    Das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges ist auch als Tal der Schlösser bekannt, denn hier findet man so viele Schlösser und Herrenhäuser auf engstem Raum wie sonst kaum irgendwo in Europa. Bauwerke wie Schloss Lomnitz oder Stonsdorf locken mit barocker Pracht inmitten weitläufiger Parkanlagen. Ein weiterer Besuchermagnet ist die niederschlesische Metropole Breslau. Die ehemalige Ha... weiter...
    19.01.2018
    21:00
    HR Fernsehen
  • Die deutsche Minderheit in Tschechien • Aus der Reihe »Mein Ausland«

    Sie besitzen tschechische Pässe, sprechen die tschechische Sprache, haben in Tschechien ihre Wurzeln und ihre Heimat - und doch fühlen sie sich nicht als Tschechen: Rund 20.000 tschechische Staatsbürger bekennen sich heute zur deutschen Nationalität, ein kleiner Rest der drei Millionen tschechoslowakischen Deutschen, die vor Krieg und Vertreibung hier gelebt haben. ARD-Korrespondent Jürgen... weiter...
    19.11.2017
    05:15
    Phoenix
  • Die deutsche Minderheit in Tschechien • Aus der Reihe »Mein Ausland«

    Sie besitzen tschechische Pässe, sprechen die tschechische Sprache, haben in Tschechien ihre Wurzeln und ihre Heimat - und doch fühlen sie sich nicht als Tschechen: Rund 20.000 tschechische Staatsbürger bekennen sich heute zur deutschen Nationalität, ein kleiner Rest der drei Millionen tschechoslowakischen Deutschen, die vor Krieg und Vertreibung hier gelebt haben. ARD-Korrespondent Jürgen... weiter...
    18.11.2017
    10:00
    Phoenix
  • Die deutsche Minderheit in Tschechien • Aus der Reihe »Mein Ausland«

    Sie besitzen tschechische Pässe, sprechen die tschechische Sprache, haben in Tschechien ihre Wurzeln und ihre Heimat - und doch fühlen sie sich nicht als Tschechen: Rund 20.000 tschechische Staatsbürger bekennen sich heute zur deutschen Nationalität, ein kleiner Rest der drei Millionen tschechoslowakischen Deutschen, die vor Krieg und Vertreibung hier gelebt haben. ARD-Korrespondent Jürgen... weiter...
    17.11.2017
    18:30
    Phoenix
  • Die deutsche Minderheit in Tschechien • Aus der Reihe »Mein Ausland«

    Sie besitzen tschechische Pässe, sprechen die tschechische Sprache, haben in Tschechien ihre Wurzeln und ihre Heimat - und doch fühlen sie sich nicht als Tschechen: Rund 20.000 tschechische Staatsbürger bekennen sich heute zur deutschen Nationalität, ein kleiner Rest der drei Millionen tschechoslowakischen Deutschen, die vor Krieg und Vertreibung hier gelebt haben. ARD-Korrespondent Jürgen... weiter...
    16.11.2017
    02:15
    Phoenix
  • Die deutsche Minderheit in Tschechien • Aus der Reihe »Mein Ausland«

    Sie besitzen tschechische Pässe, sprechen die tschechische Sprache, haben in Tschechien ihre Wurzeln und ihre Heimat - und doch fühlen sie sich nicht als Tschechen: Rund 20.000 tschechische Staatsbürger bekennen sich heute zur deutschen Nationalität, ein kleiner Rest der drei Millionen tschechoslowakischen Deutschen, die vor Krieg und Vertreibung hier gelebt haben. ARD-Korrespondent Jürgen... weiter...
    15.11.2017
    16:45
    Phoenix
  • Die deutsche Minderheit in Tschechien • Aus der Reihe »Mein Ausland«

    Sie besitzen tschechische Pässe, sprechen die tschechische Sprache, haben in Tschechien ihre Wurzeln und ihre Heimat - und doch fühlen sie sich nicht als Tschechen: Rund 20.000 tschechische Staatsbürger bekennen sich heute zur deutschen Nationalität, ein kleiner Rest der drei Millionen tschechoslowakischen Deutschen, die vor Krieg und Vertreibung hier gelebt haben. ARD-Korrespondent Jürgen... weiter...
    12.11.2017
    21:45
    Phoenix
  • Von der Neiße bis zur Ostsee

    Der berühmte Grenzfluss ist Heimat seltener Tiere. Im Niemandsland zwischen Polen und Deutschland entstand eine einzigartige Naturoase voller Leben. Wenn die Oder bei Ratzdorf die Neiße aufnimmt, hat sie schon über 700 Kilometer durch Tschechien und Polen hinter sich. Hier wird der Strom zur deutsch-polnischen Grenze: 1945 von den Alliierten im Potsdamer Abkommen festgelegt, endgültig anerk... weiter...
    24.10.2017
    14:15
    NDR Fernsehen
  • Schlesiens wilder Strom

    Weit geht der Blick über das mährische Land im äußersten Osten Tschechiens. Wer den Burgberg Starý Jičín besaß, so hieß es, hatte die Macht über die Alte Handelsstraße. Schon vor über 1.000 Jahren wurden über die Mährische Pforte Waren von Nord nach Süd transportiert. Nicht weit davon, in den Ausläufern der Sudeten, entspringt die Oder. In der Mährischen Pforte zwischen Sudeten ... weiter...
    23.10.2017
    14:15
    NDR Fernsehen
  • Jüdin, Ordensfrau. Heilige

    Seit 1998 ist sie offiziell eine katholische Heilige, geboren und ermordet wurde sie aber als Jüdin: Edith Stein. 1891 in Breslau als elftes Kind einer tief gläubigen jüdischen Familie geboren, macht sie in jungen Jahren als Philosophin Karriere. Sie promoviert bei dem renommierten Denker Edmund Husserl, arbeitet als seine Hochschulassistentin, wird aber als Frau in der Philosophie nicht zur ... weiter...
    06.08.2017
    18:45
    SWR Fernsehen
  • Das Portrait rahmt das Lebenswerk Kurt Masurs, eines der bedeutendsten deutschen Dirigenten, in eine Reise in seine schlesische Kindheit ein. Aus der Reihe »Lebensläufe«

    Sein Lieblingsessen war süßer Apfelreis mit Leber. Und verrät den Schlesier: Kurt Masur. Der Jahrhundert-Dirigent wurde in Brieg, dem heute polnischen Brzeg, geboren und geprägt. »Die Zuneigung der Schlesier, eine Art Urvertrauen« habe er zeitlebens im Herzen getragen und versucht, in der Zusammenarbeit mit den Spitzenorchestern der Welt auszuleben – erzählt Kurt Masur im Porträtfilm ... weiter...
    13.07.2017
    23:05
    MDR Fernsehen
  • Die niederschlesische Metropole und das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges

    Das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges ist auch als Tal der Schlösser bekannt, denn hier findet man so viele Schlösser und Herrenhäuser auf engstem Raum wie sonst kaum irgendwo in Europa. Bauwerke wie Schloss Lomnitz oder Stonsdorf locken mit barocker Pracht inmitten weitläufiger Parkanlagen. Ein weiterer Besuchermagnet ist die niederschlesische Metropole Breslau. Die ehemalige Ha... weiter...
    01.07.2017
    02:20
    HR Fernsehen
  • Die niederschlesische Metropole und das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges

    Das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges ist auch als Tal der Schlösser bekannt, denn hier findet man so viele Schlösser und Herrenhäuser auf engstem Raum wie sonst kaum irgendwo in Europa. Bauwerke wie Schloss Lomnitz oder Stonsdorf locken mit barocker Pracht inmitten weitläufiger Parkanlagen. Ein weiterer Besuchermagnet ist die niederschlesische Metropole Breslau. Die ehemalige Ha... weiter...
    30.06.2017
    21:00
    HR Fernsehen
  • Aus der Reihe »Länder – Menschen – Abenteuer«

    Vom Riesengebirge bis zu den Karpaten erstreckt sich ein Berggürtel, auf den die Polen stolz sind. Im Norden liegen die alten Städte Posen, Breslau, Krakau und Warschau. Die Bewohner pflegen alte Traditionen und sind gleichzeitig sehr weltoffene Europäer. Piotr Krzaczkowski ist Chef der Wetterstation auf der Schneekoppe. Sein Arbeitsplatz thront wie ein futuristisches Raumschiff auf dem übe... weiter...
    15.05.2017
    13:15
    NDR Fernsehen
Blättern:
109 1019941

Seite von 6