Vergangene TV- & Radio-Tipps Aktuelle TV- & Radio-Tipps anzeigen
  • Wilde Karpaten

    Entlang der rumänischen Karpaten erstreckt sich der größte Buchenurwald Europas. Hier gibt es Bäume, die bis zu 45 Meter hoch in den Himmel ragen und geschätzte 400 Jahre alt sind. Seine abgeschiedene Lage an unzugänglichen Berghängen hat den Urwald in Rumänien bis heute überleben lassen. Denn an leichter zugänglichen Stellen werden auch alte Bäume gerodet und als Bau- und Brennholz v... weiter...
    26.05.2019
    17:10
    3sat
  • Ein archaisches Leben an der rumänisch-ukrainischen Grenze

    Stefan Cut, seine Frau Hafia und der Sohn Ion zählen zu den letzten Bergbauern in den rumänischen Karpaten nahe der ukrainischen Grenze. Sie leben in der kleinen Siedlung Obcina auf dem Berg. Die Familie führt abseits von Straßen und der Zivilisation auf 1.000 Meter Höhe ein archaisches Leben, das in Europa nur noch selten zu finden ist. Ohne Strom und dem Komfort eines Bades trotzen sie in... weiter...
    22.01.2019
    11:10
    RBB Fernsehen
  • Wilde Karpaten

    Entlang der rumänischen Karpaten erstreckt sich der größte Buchenurwald Europas. Hier gibt es Bäume, die bis zu 45 Meter hoch in den Himmel ragen und geschätzte 400 Jahre alt sind. Seine abgeschiedene Lage an unzugänglichen Berghängen hat den Urwald in Rumänien bis heute überleben lassen. Denn an leichter zugänglichen Stellen werden auch alte Bäume gerodet und als Bau- und Brennholz v... weiter...
    16.01.2019
    03:20
    3sat
  • Wilde Karpaten

    Entlang der rumänischen Karpaten erstreckt sich der größte Buchenurwald Europas. Hier gibt es Bäume, die bis zu 45 Meter hoch in den Himmel ragen und geschätzte 400 Jahre alt sind. Seine abgeschiedene Lage an unzugänglichen Berghängen hat den Urwald in Rumänien bis heute überleben lassen. Denn an leichter zugänglichen Stellen werden auch alte Bäume gerodet und als Bau- und Brennholz v... weiter...
    15.01.2019
    15:35
    3sat
  • Folge 2 der Reihe »Europa ungezähmt«

    Im zweiten Teil der Reihe geht es um die großen Wälder Europas. In den Karpaten beispielsweise haben sich bis heute unberührte Wälder erhalten. Sie sind Heimat des Eurasischen Luchses. Die Neuansiedlung europäischer Wisente in den Karpaten war erfolgreich. Die urtümlichen Tiere sind natürliche Landschaftsgärtner: Als Grasfresser sorgen sie für artenreiche Lichtungen, Lebensraum für Bl... weiter...
    18.12.2018
    14:05
    3sat
  • Weihnachten in einem ukrainischen Dorf

    Kriwka ist ein abgelegenes Dorf in den ukrainischen Karpaten. Das Besondere in diesem Dorf sind seine Menschen. Wohlstand gibt es hier nicht. Und trotzdem sind alle mit ihrem Leben zufrieden. Frau Julia und ihr Mann Mikola müssen noch schwer arbeiten, obwohl sie beide schon im Rentenalter sind. Sie bewohnen eines der malerischen Holzhäuser. Das Vieh im Stall sichert ihnen einen bescheidenen Wo... weiter...
    12.12.2018
    11:10
    BR Fernsehen
  • Die Wildnis der Hohen Tatra

    Die Hohe Tatra an der Grenze zwischen der Slowakei und Polen mit einer Grundfläche von nur dreißig mal zwanzig Kilometern wird als das kleinste Gebirge der Welt bezeichnet. Dies klingt niedlich, ist aber irreführend. Viele der dreihundert Gipfel sind über 2.500 Meter hoch, der höchste – der Gerlach – misst 2.655 Meter. Die Sommer sind heiß und kurz, die stürmischen, bitterkalten Winte... weiter...
    29.04.2018
    03:05
    3sat
  • Die Wildnis der Hohen Tatra

    Die Hohe Tatra an der Grenze zwischen der Slowakei und Polen mit einer Grundfläche von nur dreißig mal zwanzig Kilometern wird als das kleinste Gebirge der Welt bezeichnet. Dies klingt niedlich, ist aber irreführend. Viele der dreihundert Gipfel sind über 2.500 Meter hoch, der höchste – der Gerlach – misst 2.655 Meter. Die Sommer sind heiß und kurz, die stürmischen, bitterkalten Winte... weiter...
    28.04.2018
    10:00
    3sat
  • Die Wildnis der Hohen Tatra

    Die Hohe Tatra an der Grenze zwischen der Slowakei und Polen mit einer Grundfläche von nur dreißig mal zwanzig Kilometern wird als das kleinste Gebirge der Welt bezeichnet. Dies klingt niedlich, ist aber irreführend. Viele der dreihundert Gipfel sind über 2.500 Meter hoch, der höchste – der Gerlach – misst 2.655 Meter. Die Sommer sind heiß und kurz, die stürmischen, bitterkalten Winte... weiter...
    10.01.2018
    05:05
    3sat
  • Leben in Draculas Wäldern

    Mit 1.500 Kilometern Länge sind die Karpaten der längste Gebirgszug Europas. Kurt Mayer folgt in seinem Film den Wegen und Entdeckungen des Wanderhirten Vasile aus Budesti – tief ins dunkle Herz Europas, von den Waldkarpaten an der Grenze zur Ukraine bis in die südlichen Höhen des Fagaras-Gebirges. Hajduk, Vasiles treuer vierbeiniger Begleiter, hat in diesem Jahr viel zu lernen. Mit der er... weiter...
    10.01.2018
    04:20
    3sat
  • Die Wildnis der Hohen Tatra

    Die Hohe Tatra an der Grenze zwischen der Slowakei und Polen mit einer Grundfläche von nur dreißig mal zwanzig Kilometern wird als das kleinste Gebirge der Welt bezeichnet. Dies klingt niedlich, ist aber irreführend. Viele der dreihundert Gipfel sind über 2.500 Meter hoch, der höchste – der Gerlach – misst 2.655 Meter. Die Sommer sind heiß und kurz, die stürmischen, bitterkalten Winte... weiter...
    09.01.2018
    15:15
    3sat
  • Leben in Draculas Wäldern

    Mit 1.500 Kilometern Länge sind die Karpaten der längste Gebirgszug Europas. Kurt Mayer folgt in seinem Film den Wegen und Entdeckungen des Wanderhirten Vasile aus Budesti – tief ins dunkle Herz Europas, von den Waldkarpaten an der Grenze zur Ukraine bis in die südlichen Höhen des Fagaras-Gebirges. Hajduk, Vasiles treuer vierbeiniger Begleiter, hat in diesem Jahr viel zu lernen. Mit der er... weiter...
    09.01.2018
    14:30
    3sat
  • Vom Riesengebirge bis zu den Karpaten

    Polen ganz oben: Die rund 1.600 Meter hohe Schneekoppe im Riesengebirge ist einer der windigsten Orte Europas. Wie ein Raumschiff sieht die Wetterstation aus, in der Piotr Kraczkowski als Meteorologe arbeitet. Unterhalb des Gebirges liegt die »Loire-Region Polens« mit den alten schlesischen Schlössern wie etwa Schloss Fürstenstein. Im Städtchen Bunzlau, das für seine Keramik berühmt ist, ... weiter...
    20.09.2017
    11:20
    arte
  • Vom Riesengebirge bis zu den Karpaten

    Polen ganz oben: Die rund 1.600 Meter hohe Schneekoppe im Riesengebirge ist einer der windigsten Orte Europas. Wie ein Raumschiff sieht die Wetterstation aus, in der Piotr Kraczkowski als Meteorologe arbeitet. Unterhalb des Gebirges liegt die »Loire-Region Polens« mit den alten schlesischen Schlössern wie etwa Schloss Fürstenstein. Im Städtchen Bunzlau, das für seine Keramik berühmt ist, ... weiter...
    10.09.2017
    12:15
    arte
  • Vom Riesengebirge bis zu den Karpaten

    Polen ganz oben: Die rund 1.600 Meter hohe Schneekoppe im Riesengebirge ist einer der windigsten Orte Europas. Wie ein Raumschiff sieht die Wetterstation aus, in der Piotr Kraczkowski als Meteorologe arbeitet. Unterhalb des Gebirges liegt die »Loire-Region Polens« mit den alten schlesischen Schlössern wie etwa Schloss Fürstenstein. Im Städtchen Bunzlau, das für seine Keramik berühmt ist, ... weiter...
    02.09.2017
    12:55
    arte
  • Leben in Draculas Wäldern

    Mit 1.500 Kilometern Länge sind die Karpaten der längste Gebirgszug Europas. Kurt Mayer folgt in seinem Film den Wegen und Entdeckungen des Wanderhirten Vasile aus Budesti – tief ins dunkle Herz Europas, von den Waldkarpaten an der Grenze zur Ukraine bis in die südlichen Höhen des Fagaras-Gebirges. Hajduk, Vasiles treuer vierbeiniger Begleiter, hat in diesem Jahr viel zu lernen. Mit der er... weiter...
    22.07.2017
    10:00
    3sat
  • Aus der Reihe »Eisenbahn-Romantik« – Folge 898 • Teil 1

    Mit Dampf auf Breit- und Schmalspurgleisen in die Karpaten – dies ist das Thema der Fünf-Tage-Reise im Oktober 2016. Teilnehmer sind begeisterte Hobbyfotografen verschiedenster Nationalitäten. Die Reise beginnt in der Zentralukraine, in dem kleinen Provinzbahnhof Ladyschin rund 300 Kilometer südlich von Kiew. Zunächst steht eine sowjetische Breitspurlokomotive vor dem Zug, die unterwegs r... weiter...
    20.03.2017
    14:15
    SWR Fernsehen
  • Aus der Reihe »Eisenbahn-Romantik« – Folge 898 • Teil 1

    Mit Dampf auf Breit- und Schmalspurgleisen in die Karpaten – dies ist das Thema der Fünf-Tage-Reise im Oktober 2016. Teilnehmer sind begeisterte Hobbyfotografen verschiedenster Nationalitäten. Die Reise beginnt in der Zentralukraine, in dem kleinen Provinzbahnhof Ladyschin rund 300 Kilometer südlich von Kiew. Zunächst steht eine sowjetische Breitspurlokomotive vor dem Zug, die unterwegs r... weiter...
    18.03.2017
    16:30
    SWR Fernsehen
  • Ein archaisches Leben an der rumänisch-ukrainischen Grenze

    Stefan Cut, seine Frau Hafia und der Sohn Ion zählen zu den letzten Bergbauern in den rumänischen Karpaten nahe der ukrainischen Grenze. Sie leben in der kleinen Siedlung Obcina auf dem Berg. Die Familie führt abseits von Straßen und der Zivilisation auf 1.000 Meter Höhe ein archaisches Leben, das in Europa nur noch selten zu finden ist. Ohne Strom und dem Komfort eines Bades trotzen sie in... weiter...
    13.02.2017
    11:15
    RBB Fernsehen
  • Leben in Draculas Wäldern

    Mit 1.500 Kilometern Länge sind die Karpaten der längste Gebirgszug Europas. Kurt Mayer folgt in seinem Film den Wegen und Entdeckungen des Wanderhirten Vasile aus Budesti – tief ins dunkle Herz Europas, von den Waldkarpaten an der Grenze zur Ukraine bis in die südlichen Höhen des Fagaras-Gebirges. Hajduk, Vasiles treuer vierbeiniger Begleiter, hat in diesem Jahr viel zu lernen. Mit der er... weiter...
    19.02.2016
    15:30
    3sat
Blättern:
53 1019941

Seite von 3