Vergangene TV- & Radio-Tipps Aktuelle TV- & Radio-Tipps anzeigen
  • Teil 2: Die Eisenbahn im Ersten Weltkrieg

    Im zweiten Teil der Reihe »Auf den Schienen des Doppeladlers« wird die Bedeutung der Eisenbahn im Ersten Weltkrieg beleuchtet. Von Wien aus geht die Reise einmal nach Norden, nach Krakau und Wieliczka, weiter nach Osten über Przemysl nach Lemberg und Brody, die Geburtsstadt des deutsch-jüdischen Schriftstellers Joseph Roth an der einstigen Grenze Österreichs zu Russland. Oder nach Süden ... weiter...
    09.06.2019
    13:55
    3sat
  • Aus der Reihe »Länder – Menschen – Abenteuer«

    Im Böhmerwald entspringt die Moldau, hier gibt es noch Urwälder und Raubkatzen. Der Eiserne Vorhang war lange der Grund, dass dieser Landstrich im Dreiländereck Tschechien-Österreich-Deutschland, der Bayerische Wald gehört dazu, etwas im Abseits lag. Entsprechend unberührt und archaisch sind die Wälder. Der Naturfilm macht durch alle vier Jahreszeiten eine Entdeckungsreise in einer Regio... weiter...
    08.06.2019
    13:15
    NDR Fernsehen
  • Die einstige Monarchie-Metropole – ein kulinarischer Schmelztiegel

    Mit der Entstehung der ersten Kaffeehäuser in Wien gewann auch die Wiener Konditorkunst an Bedeutung. So gab es bereits Mitte des 16. Jahrhunderts einen designierten Konditormeister am kaiserlichen Hof. Besucher aus ganz Europa kamen nach Wien, um dem süßen Geheimnis der weltberühmten Wiener Mehlspeisen und Schokoladen auf den Grund zu gehen. Die sprichwörtliche »Wiener« Mehlspeisküche ... weiter...
    01.06.2019
    10:00
    3sat
  • Aus der Reihe »service:reisen«

    Die Thermen und Kurbäder von Karlsbad und Marienbad können auf eine jahrhundertealte Tradition zurückblicken. Im Laufe der Zeit hat sich Tschechien den Ruf eines der besten Kurländer der Welt erarbeitet. service: reisen begibt sich auf eine ganz besondere Trinkkur durch Böhmen und entdeckt dabei nicht nur bemerkenswerte Heilquellen, sondern auch modernere Therapie-Formen wie das Bierwellnes... weiter...
    30.01.2019
    11:00
    HR Fernsehen
  • Aus der Reihe »service:reisen«

    Die Thermen und Kurbäder von Karlsbad und Marienbad können auf eine jahrhundertealte Tradition zurückblicken. Im Laufe der Zeit hat sich Tschechien den Ruf eines der besten Kurländer der Welt erarbeitet. service: reisen begibt sich auf eine ganz besondere Trinkkur durch Böhmen und entdeckt dabei nicht nur bemerkenswerte Heilquellen, sondern auch modernere Therapie-Formen wie das Bierwellnes... weiter...
    29.01.2019
    18:50
    HR Fernsehen
  • Aus der Reihe »mein ausland«

    Mehr als 10 Millionen Touristen schieben sich Jahr für Jahr über die Karlsbrücke zum Altstadtzentrum oder zur Prager Burg. Keine Frage – Prag ist eine hinreißende Stadt. Aber auch abseits der großen Sehenswürdigkeiten hat die tschechische Hauptstadt viel zu bieten. Schummrige Gassen, zauberhafte Parks, verwunschene Gebäude. Zum Beispiel die ehemalige Kaserne KARLIN, hippe Cafes, coole ... weiter...
    27.01.2019
    02:15
    Phoenix
  • Aus der Reihe »mein ausland«

    Mehr als 10 Millionen Touristen schieben sich Jahr für Jahr über die Karlsbrücke zum Altstadtzentrum oder zur Prager Burg. Keine Frage – Prag ist eine hinreißende Stadt. Aber auch abseits der großen Sehenswürdigkeiten hat die tschechische Hauptstadt viel zu bieten. Schummrige Gassen, zauberhafte Parks, verwunschene Gebäude. Zum Beispiel die ehemalige Kaserne KARLIN, hippe Cafes, coole ... weiter...
    26.01.2019
    10:45
    Phoenix
  • Aus der Reihe »mein ausland«

    Mehr als 10 Millionen Touristen schieben sich Jahr für Jahr über die Karlsbrücke zum Altstadtzentrum oder zur Prager Burg. Keine Frage – Prag ist eine hinreißende Stadt. Aber auch abseits der großen Sehenswürdigkeiten hat die tschechische Hauptstadt viel zu bieten. Schummrige Gassen, zauberhafte Parks, verwunschene Gebäude. Zum Beispiel die ehemalige Kaserne KARLIN, hippe Cafes, coole ... weiter...
    25.01.2019
    19:15
    Phoenix
  • Aus der Reihe »mein ausland«

    Mehr als 10 Millionen Touristen schieben sich Jahr für Jahr über die Karlsbrücke zum Altstadtzentrum oder zur Prager Burg. Keine Frage – Prag ist eine hinreißende Stadt. Aber auch abseits der großen Sehenswürdigkeiten hat die tschechische Hauptstadt viel zu bieten. Schummrige Gassen, zauberhafte Parks, verwunschene Gebäude. Zum Beispiel die ehemalige Kaserne KARLIN, hippe Cafes, coole ... weiter...
    25.01.2019
    03:45
    Phoenix
  • Aus der Reihe »mein ausland«

    Mehr als 10 Millionen Touristen schieben sich Jahr für Jahr über die Karlsbrücke zum Altstadtzentrum oder zur Prager Burg. Keine Frage – Prag ist eine hinreißende Stadt. Aber auch abseits der großen Sehenswürdigkeiten hat die tschechische Hauptstadt viel zu bieten. Schummrige Gassen, zauberhafte Parks, verwunschene Gebäude. Zum Beispiel die ehemalige Kaserne KARLIN, hippe Cafes, coole ... weiter...
    24.01.2019
    06:45
    Phoenix
  • Böhmische Traditionen vom Christbaumschmuck bis zum Heiligabend-Karpfen

    Die Gassen rund um den Hradschin erstrahlen im Lichterglanz, auf den Plätzen locken Weihnachtsmärkte und Glühweinstände, ein Laternenanzünder macht seine Runde: Es weihnachtet in Prag. Die Filmemacher begleiten die junge Familie Plachý – Jirí und Pavla mit ihren drei Töchtern – durch die Adventszeit. Dabei lernen sie böhmische Weihnachtstraditionen kennen: vom filigranen gläsernen... weiter...
    24.12.2018
    10:55
    3sat
  • Böhmische Traditionen vom Christbaumschmuck bis zum Heiligabend-Karpfen

    Die Gassen rund um den Hradschin erstrahlen im Lichterglanz, auf den Plätzen locken Weihnachtsmärkte und Glühweinstände, ein Laternenanzünder macht seine Runde: Es weihnachtet in Prag. Die Filmemacher begleiten die junge Familie Plachý – Jirí und Pavla mit ihren drei Töchtern – durch die Adventszeit. Dabei lernen sie böhmische Weihnachtstraditionen kennen: vom filigranen gläsernen... weiter...
    16.12.2018
    09:15
    SWR Fernsehen
  • Die jüdische Gemeinde in Prag. Aus der Reihe »αlpha-retro«

    Im damaligen Pressetext zu diesem Dokumentarbericht aus dem Jahr 1977 hieß es: »Die alte jüdische Gemeinde in Prag ist am Ende eines langen Weges durch die Geschichte angelangt. Die Juden dort haben sich mit der Tatsache abgefunden, daß es diese jüdische Gemeinde bald nicht mehr geben wird, da viele vor allem junge Mitglieder nach Israel auswandern, weshalb auch andere traditionelle Hoch... weiter...
    18.11.2018
    02:30
    ARD αlpha
  • Die jüdische Gemeinde in Prag. Aus der Reihe »αlpha-retro«

    Im damaligen Pressetext zu diesem Dokumentarbericht aus dem Jahr 1977 hieß es: »Die alte jüdische Gemeinde in Prag ist am Ende eines langen Weges durch die Geschichte angelangt. Die Juden dort haben sich mit der Tatsache abgefunden, daß es diese jüdische Gemeinde bald nicht mehr geben wird, da viele vor allem junge Mitglieder nach Israel auswandern, weshalb auch andere traditionelle Hoch... weiter...
    17.11.2018
    21:30
    ARD αlpha
  • Das vermutlich letzte Interview des Prager Schriftstellers vor seinem Tod. Aus der Reihe »αlpha-retro«

    Max Brod wurde 1884 in Prag geboren und starb 1968 in Tel Aviv, da er 1939 vor den Nationalsozialisten ins damalige Palästina geflohen war. Im Gespräch mit Georg Stadtler aus dem Jahr 1968 – es war vermutlich das letzte große Interview vor seinem Tod – geht es darum, wie er im Prag der Jahrhundertwende aufgewachsen ist und welch weltoffenes Klima damals in dieser Stadt geherrscht hat. Ein... weiter...
    12.11.2018
    16:00
    ARD αlpha
  • Foto- und Filmraritäten aus 100 Jahren

    Man nannte sie die »Könige des Böhmerwaldes« – jene Fotografen, die um 1900 zu den ersten überhaupt gehörten, die ihre Ateliers verließen, um den Böhmerwald auf faszinierenden Bildern festzuhalten. Zu Fuß, mit dem Rad, auf Vorläufern der Skier, mit den ersten Motorrädern und später mit den ersten Autos durchkämmten sie das Gebiet zwischen der Donau und der Moldau und hielten läng... weiter...
    22.10.2018
    03:25
    ORF 2
  • Foto- und Filmraritäten aus 100 Jahren

    Man nannte sie die »Könige des Böhmerwaldes« – jene Fotografen, die um 1900 zu den ersten überhaupt gehörten, die ihre Ateliers verließen, um den Böhmerwald auf faszinierenden Bildern festzuhalten. Zu Fuß, mit dem Rad, auf Vorläufern der Skier, mit den ersten Motorrädern und später mit den ersten Autos durchkämmten sie das Gebiet zwischen der Donau und der Moldau und hielten läng... weiter...
    21.10.2018
    10:15
    ORF 2
  • Land der hundert Teiche

    Südlich der Stadt Prag liegt ein verborgenes Mosaik aus Seen, Teichen, Wiesen und Wäldern. Was auf den ersten Blick aussieht wie eine unberührte Wasserwildnis, ist jedoch ein Paradies aus Menschenhand. Natur und Kulturland sind hier seit Jahrhunderten eng miteinander verwoben. Im Mittelalter begann man, die unzugänglichen Sümpfe und Moore zwischen den Flüssen Moldau und Lainsitz im Süden ... weiter...
    19.10.2018
    05:05
    3sat
  • Land der hundert Teiche

    Südlich der Stadt Prag liegt ein verborgenes Mosaik aus Seen, Teichen, Wiesen und Wäldern. Was auf den ersten Blick aussieht wie eine unberührte Wasserwildnis, ist jedoch ein Paradies aus Menschenhand. Natur und Kulturland sind hier seit Jahrhunderten eng miteinander verwoben. Im Mittelalter begann man, die unzugänglichen Sümpfe und Moore zwischen den Flüssen Moldau und Lainsitz im Süden ... weiter...
    05.10.2018
    17:45
    3sat
  • Vortrag von Dr. Christian Pantle im Rahmen der Tele-Akademie. Gehalten in der Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus Düsseldorf

    Am 23. Mai 1618 stiegen böhmische Adlige die Stufen zum Kanzleisaal der Prager Königsburg empor und stießen zwei Statthalter des Kaisers und deren Sekretär aus dem Fenster – und damit Mitteleuropa in den Abgrund. Denn der Aufstand eskalierte zu einem der schrecklichsten Kriege der Weltgeschichte. Christian Pantle beschreibt die verhängnisvolle Ereigniskette und den verheerenden Kriegsver... weiter...
    19.09.2018
    17:00
    ARD αlpha
Blättern:
195 1019941

Seite von 10