Vergangene TV- & Radio-Tipps Aktuelle TV- & Radio-Tipps anzeigen
  • Die niederschlesische Metropole und das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges

    Das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges ist auch als Tal der Schlösser bekannt, denn hier findet man so viele Schlösser und Herrenhäuser auf engstem Raum wie sonst kaum irgendwo in Europa. Bauwerke wie Schloss Lomnitz oder Stonsdorf locken mit barocker Pracht inmitten weitläufiger Parkanlagen. Ein weiterer Besuchermagnet ist die niederschlesische Metropole Breslau. Die ehemalige Ha... weiter...
    03.03.2019
    22:25
    MDR Fernsehen
  • Ein Gespräch mit der Kulturwissenschaftlerin Dr. Roswitha Schieb

    Schon in den ersten Jahren des Radios wurde mit allem experimentiert, was die akustischen Mittel hergaben. In Breslau entstanden in den 1920ern Hörstücke, die zur Avantgarde der Rundfunkgeschichte zählen. Worum es dabei ging und wie das klang, behandelt die Kulturwissenschaftlerin Roswitha Schieb morgen in einem Vortrag in Berlin-Tiergarten. Vorab ist sie bei uns im Studio und spricht über ... weiter...
    30.01.2019
    09:10
    RBB Kulturradio
  • Die niederschlesische Metropole und das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges

    Das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges ist auch als Tal der Schlösser bekannt, denn hier findet man so viele Schlösser und Herrenhäuser auf engstem Raum wie sonst kaum irgendwo in Europa. Bauwerke wie Schloss Lomnitz oder Stonsdorf locken mit barocker Pracht inmitten weitläufiger Parkanlagen. Ein weiterer Besuchermagnet ist die niederschlesische Metropole Breslau. Die ehemalige Ha... weiter...
    16.10.2018
    11:55
    BR Fernsehen
  • Eine Stadt im Aufbruch

    Breslau ist Europäische Kulturhauptstadt 2016. Die schlesische Metropole ist mit über 600.000 Einwohnern eine der größten Städte Polens. Allein 140.000 Studenten leben hier. Wrocław, wie Breslau heute heißt, ist eine junge Stadt. Und eine Stadt mit bewegter Geschichte. Deutsche und Polen haben sie geprägt.  Es ist eine Stadt der Vielfalt und der Gegensätze: die vielen gotischen Ki... weiter...
    10.07.2018
    20:15
    RBB Fernsehen
  • Die niederschlesische Metropole und das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges

    Das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges ist auch als Tal der Schlösser bekannt, denn hier findet man so viele Schlösser und Herrenhäuser auf engstem Raum wie sonst kaum irgendwo in Europa. Bauwerke wie Schloss Lomnitz oder Stonsdorf locken mit barocker Pracht inmitten weitläufiger Parkanlagen. Ein weiterer Besuchermagnet ist die niederschlesische Metropole Breslau. Die ehemalige Ha... weiter...
    29.05.2018
    11:55
    BR Fernsehen
  • Die niederschlesische Metropole und das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges

    Das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges ist auch als Tal der Schlösser bekannt, denn hier findet man so viele Schlösser und Herrenhäuser auf engstem Raum wie sonst kaum irgendwo in Europa. Bauwerke wie Schloss Lomnitz oder Stonsdorf locken mit barocker Pracht inmitten weitläufiger Parkanlagen. Ein weiterer Besuchermagnet ist die niederschlesische Metropole Breslau. Die ehemalige Ha... weiter...
    20.01.2018
    02:30
    HR Fernsehen
  • Die niederschlesische Metropole und das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges

    Das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges ist auch als Tal der Schlösser bekannt, denn hier findet man so viele Schlösser und Herrenhäuser auf engstem Raum wie sonst kaum irgendwo in Europa. Bauwerke wie Schloss Lomnitz oder Stonsdorf locken mit barocker Pracht inmitten weitläufiger Parkanlagen. Ein weiterer Besuchermagnet ist die niederschlesische Metropole Breslau. Die ehemalige Ha... weiter...
    19.01.2018
    21:00
    HR Fernsehen
  • Schlesiens wilder Strom

    Weit geht der Blick über das mährische Land im äußersten Osten Tschechiens. Wer den Burgberg Starý Jičín besaß, so hieß es, hatte die Macht über die Alte Handelsstraße. Schon vor über 1.000 Jahren wurden über die Mährische Pforte Waren von Nord nach Süd transportiert. Nicht weit davon, in den Ausläufern der Sudeten, entspringt die Oder. In der Mährischen Pforte zwischen Sudeten ... weiter...
    23.10.2017
    14:15
    NDR Fernsehen
  • Vom Riesengebirge bis zu den Karpaten

    Polen ganz oben: Die rund 1.600 Meter hohe Schneekoppe im Riesengebirge ist einer der windigsten Orte Europas. Wie ein Raumschiff sieht die Wetterstation aus, in der Piotr Kraczkowski als Meteorologe arbeitet. Unterhalb des Gebirges liegt die »Loire-Region Polens« mit den alten schlesischen Schlössern wie etwa Schloss Fürstenstein. Im Städtchen Bunzlau, das für seine Keramik berühmt ist, ... weiter...
    20.09.2017
    11:20
    arte
  • Vom Riesengebirge bis zu den Karpaten

    Polen ganz oben: Die rund 1.600 Meter hohe Schneekoppe im Riesengebirge ist einer der windigsten Orte Europas. Wie ein Raumschiff sieht die Wetterstation aus, in der Piotr Kraczkowski als Meteorologe arbeitet. Unterhalb des Gebirges liegt die »Loire-Region Polens« mit den alten schlesischen Schlössern wie etwa Schloss Fürstenstein. Im Städtchen Bunzlau, das für seine Keramik berühmt ist, ... weiter...
    10.09.2017
    12:15
    arte
  • Vom Riesengebirge bis zu den Karpaten

    Polen ganz oben: Die rund 1.600 Meter hohe Schneekoppe im Riesengebirge ist einer der windigsten Orte Europas. Wie ein Raumschiff sieht die Wetterstation aus, in der Piotr Kraczkowski als Meteorologe arbeitet. Unterhalb des Gebirges liegt die »Loire-Region Polens« mit den alten schlesischen Schlössern wie etwa Schloss Fürstenstein. Im Städtchen Bunzlau, das für seine Keramik berühmt ist, ... weiter...
    02.09.2017
    12:55
    arte
  • Jüdin, Ordensfrau. Heilige

    Seit 1998 ist sie offiziell eine katholische Heilige, geboren und ermordet wurde sie aber als Jüdin: Edith Stein. 1891 in Breslau als elftes Kind einer tief gläubigen jüdischen Familie geboren, macht sie in jungen Jahren als Philosophin Karriere. Sie promoviert bei dem renommierten Denker Edmund Husserl, arbeitet als seine Hochschulassistentin, wird aber als Frau in der Philosophie nicht zur ... weiter...
    06.08.2017
    18:45
    SWR Fernsehen
  • Das Portrait rahmt das Lebenswerk Kurt Masurs, eines der bedeutendsten deutschen Dirigenten, in eine Reise in seine schlesische Kindheit ein. Aus der Reihe »Lebensläufe«

    Sein Lieblingsessen war süßer Apfelreis mit Leber. Und verrät den Schlesier: Kurt Masur. Der Jahrhundert-Dirigent wurde in Brieg, dem heute polnischen Brzeg, geboren und geprägt. »Die Zuneigung der Schlesier, eine Art Urvertrauen« habe er zeitlebens im Herzen getragen und versucht, in der Zusammenarbeit mit den Spitzenorchestern der Welt auszuleben – erzählt Kurt Masur im Porträtfilm ... weiter...
    13.07.2017
    23:05
    MDR Fernsehen
  • Die niederschlesische Metropole und das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges

    Das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges ist auch als Tal der Schlösser bekannt, denn hier findet man so viele Schlösser und Herrenhäuser auf engstem Raum wie sonst kaum irgendwo in Europa. Bauwerke wie Schloss Lomnitz oder Stonsdorf locken mit barocker Pracht inmitten weitläufiger Parkanlagen. Ein weiterer Besuchermagnet ist die niederschlesische Metropole Breslau. Die ehemalige Ha... weiter...
    01.07.2017
    02:20
    HR Fernsehen
  • Die niederschlesische Metropole und das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges

    Das Hirschberger Tal am Fuße des Riesengebirges ist auch als Tal der Schlösser bekannt, denn hier findet man so viele Schlösser und Herrenhäuser auf engstem Raum wie sonst kaum irgendwo in Europa. Bauwerke wie Schloss Lomnitz oder Stonsdorf locken mit barocker Pracht inmitten weitläufiger Parkanlagen. Ein weiterer Besuchermagnet ist die niederschlesische Metropole Breslau. Die ehemalige Ha... weiter...
    30.06.2017
    21:00
    HR Fernsehen
  • Film über Breslau aus der Perspektive von Marko Martin, Stadtschreiber 2016

    Vier Tage verbrachten drei SchülerInnen des Babelsberger Filmgymnasiums, Laura Ritzke, Julius Sumit Becher und Alexander Wunsch, in der Europäischen Kulturhauptstadt Breslau/Wrocław – schwer beladen mit Filmausrüstung, bei glühender Hitze und mitten in den Sommerferien … In beispielhafter Teamarbeit unter der Leitung von Uwe Fleischer und in Begleitung des Fotografen Manfred Thomas ents... weiter...
    10.12.2016
    19:00
    Alex Berlin TV
  • Film über Breslau aus der Perspektive von Marko Martin, Stadtschreiber 2016

    Vier Tage verbrachten drei SchülerInnen des Babelsberger Filmgymnasiums, Laura Ritzke, Julius Sumit Becher und Alexander Wunsch, in der Europäischen Kulturhauptstadt Breslau/Wrocław – schwer beladen mit Filmausrüstung, bei glühender Hitze und mitten in den Sommerferien … In beispielhafter Teamarbeit unter der Leitung von Uwe Fleischer und in Begleitung des Fotografen Manfred Thomas ents... weiter...
    04.12.2016
    19:00
    Alex Berlin TV
  • Zukunftsweisend • Aus der Reihe »Schätze der Welt – Erbe der Menschheit«

    Die Konstruktionstechnik der Jahrhunderthalle in Breslau war bei ihrer Erbauung 1913 für die Bauarbeiter so neu und beängstigend, dass sie sich weigerten, die Verschalung der mächtigen Betonpfeiler zu entfernen – aus Furcht, die Riesenkuppel würde zusammenbrechen. Der Architekt Max Berg musste schließlich einen Passanten dazu überreden, ihm beim Entfernen der Verschalung des ersten Pfeil... weiter...
    19.10.2016
    07:35
    SWR Fernsehen
  • Breslau und Sebastián

    Die zweite Ausgabe der Sommerreihe »aspekte – on tour« führt in die Europäischen Kulturhauptstädte 2016: ins polnische Breslau und ins spanische San Sebastián. Katty Salié besucht Breslau, die ehemalige schlesische Metropole, das heutige Wrocław. Sie trifft Repräsentanten aus Kultur und Politik und spricht mit ihnen über die wechselvolle Geschichte und spannende Gegenwart dieser Sta... weiter...
    22.07.2016
    22:55
    ZDF
  • Ein ganzer Radio-Thementag aus der Kulturhauptstadt 2016

    Zum 25. Jahrestag des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags am 17. Juni sendet Deutschlandradio Kultur aus BreslauWrocław, Europas Kulturhauptstadt 2016. Live und mitten im Leben – das polnische »na żywo« meint beides. deutschlandradio Kultur berichtet aus der Breslauer Altstadt, wo die Ü-Wagen am Rynek, dem historischen Marktplatz, stehen. Breslau, Wrocław – die Moderatoren und G... weiter...
    17.06.2016
    05:05
    Deutschlandradio Kultur
Blättern:
62 1019941

Seite von 4