Dehio-Kulturpreis 2015

  • 24.09.2015

    von Reiner Kunze
    Der Schriftsteller und Übersetzer Reiner Kunze sagt: »Europa schuldet dem heutigen Preisträger großen Dank«. Laudatio auf den ukrainischen Literaturwissenschaftler und Übersetzer Prof. Petro Rychlo aus Anlass der Verleihung des Hauptpreises des Georg Dehio-Kulturpreises 2015 am 24. September 2015 im Atrium der Deutschen Bank, Unter den Linden, in Berlin.
  • 24.09.2015

    Impressionen von der Verleihung des Georg Dehio-Kulturpreises 2015 des Deutschen Kulturforums östliches Europa am 24. September 2015 in Berlin. Ausgezeichnet wurden der Literaturwissenschaftler und Übersetzer Prof. Dr. Petro Rychlo (Czernowitz/Ukraine) und das Filmprojekt »Alois Nebel« (Tschechien)
  • 24.09.2015

    von Martin Becker
    »Ein Schmuckstück der Schwermut« nennt der Schriftsteller und Journalist Martin Becker den Film »Alois Nebel« in seiner Laudatio. Anlass war die Verleihung des Ehrenpreises des Georg Dehio-Kulturpreises 2015 an die Autoren des Films am 24. September 2015 im Atrium der Deutschen Bank, Unter den Linden, in Berlin.
  • 09.09.2015

    Mit dem Georg Dehio-Kulturpreis 2015 des Deutschen Kulturforums östliches Europa werden der Literaturwissenschaftler und Übersetzer Prof. Dr. Petro Rychlo (Czernowitz/Ukraine) und das Filmprojekt »Alois Nebel« (Tschechien) ausgezeichnet. Die feierliche Verleihung der Preise findet am 24. September 2015 in Berlin statt.
  • 09.09.2015

    Нагородження премією по культурі Георга Дехіо 2015 українського літературознавця і перекладача професора доктора Петра Рихло, а також чеського кінопроекту «Алоіс Небель», представленого режисером Томасом Лунак, сценаристом Ярославом Рудіш і художником Яромир Свейдік, 24 вересня 2015 р.
  • 05.05.2015

    Mit dem Georg Dehio-Kulturpreis 2015 des Deutschen Kulturforums östliches Europa werden der Literaturwissenschaftler und Übersetzer Prof. Dr. Petro Rychlo (Czernowitz/Ukraine) und das Filmprojekt »Alois Nebel« (Tschechien) ausgezeichnet. Die feierliche Verleihung der Preise findet im September 2015 in Berlin statt.