Hier finden Sie aktuelle Ausstellungen im Überblick. Die Ausstellungen des Kulturforums sind blau hervorgehoben. Über die Suchfunktion in der Randspalte können Sie diese Liste nach Ihren Interessen eingrenzen.
Vergangene Ausstellungen Aktuelle Ausstellungen anzeigen
  • Ausstellung über 175 Jahre Eisenbahn in Schlesien

    2017 ist für die Geschichte der Eisenbahn in Schlesien ein bedeutsames Jahr, sind doch gleich mehrere Jubiläen zu feiern: 1842 fuhr die erste Eisenbahn in Schlesien von Breslau nach Ohlau, 1847 wurde Görlitz an das sich rasch entwickelnde Eisenbahnnetz zwischen Schlesien und Sachsen angeschlossen und 1917 der heutige große Bahnhof eingeweiht. Aus diesem Anlass zeigt das Schlesische Museum zu... weiter...
    02.09.2017 - 02.09.2018
    Görlitz
  • Ausstellungen und Vorträge

    Die Gegenüberstellung historischer und aktueller Aufnahmen aus den im Bildarchiv des Herder-Instituts verwahrten Sammlungen Wolff und Mašnovskis zu ausgewählten Bauwerken der Gutsarchitektur in Lettland thematisiert exemplarisch den Umgang mit diesem Kulturerbe seit dem abrupten Untergang deutschbaltischer Lebenswelt im ersten Viertel des 20. Jahrhunderts.  Folgende Herrenhäuser we... weiter...
    26.07.2017 - 11.09.2017
    Lüneburg
  • Ausstellung: Ein geschlossenes Denkmalensemble von kulturgeschichtlichem Wert

    Zwar gibt es Kirchenburgen in anderen Gebieten Europas, doch nirgendwo haben sie sich in so einer Vielzahl auf engstem Raum erhalten wie hier. Mit der Kirchenburg in der Mitte bilden die Dörfer in sich ein geschlossenes Denkmalensemble von kulturgeschichtlichem Wert. Seit 1993 zählen Birthälm und seit 1999 Deutsch-Weißkirch, Dârjiu, Keisd, Kelling, Tartlau und Wurmloch zum Weltkulturerbe. ... weiter...
    16.03.2017 - 31.03.2017
    Paderborn
  • Fotografische Momentaufnahmen von Dragoljub Zamurović

    Der serbische Fotograf Dragoljub Zamurović begab sich 2015 und 2016 mit seiner Kamera auf Spurensuche. Wie leben die heute in Rumänien, Ungarn, Kroatien und Serbien verbliebene Donauschwaben? Auf seinen Reisen begegnete er ganz unterschiedlichen Menschen, die er fotografisch porträtierte. So entstand eine einzigartige Bilddokumentation, die sechzig donauschwäbische Biografien zwischen Budape... weiter...
    14.10.2016 - 17.04.2017
    Ulm
  • Eine Kabinettausstellung über den memelländischen Bilderbogen – Die Fotosammlung Walter Engelhardt

      Weitere Informationen liegen derzeit nicht vor. Sobald uns hierzu Informationen vorliegen, wird dieser Artikel vervollständigt. Eine Ausstellung des Kulturzentrums Ostpreußen in Ellingen. weiter...
    01.10.2016 - 31.12.2016
    Ellingen
  • Ausstellung in der Alten Synagoge in Pfungstadt

         Das Banat ist eine historische Verwaltungsregion im Südwesten Rumäniens. In der multiethnischen Region Banat leben noch heute zahlreiche Völkergruppen miteinander. Das reiche Kulturerbe des Landes, die Menschen, die abwechslungsreiche und schöne Landschaft und herausragende architektonische Zeugnisse werden in der Ausstellung gezeigt. Im Mittelpunkt steht das Kulturerbe de... weiter...
    30.09.2016 - 16.10.2016
    Pfungstadt
  • Wechselausstellung

      Weitere Informationen liegen derzeit nicht vor. Sobald uns hierzu Informationen vorliegen, wird dieser Artikel vervollständigt. Eine Ausstellung des Kulturzentrums Ostpreußen in Ellingen. weiter...
    03.09.2016 - 05.03.2017
    Ellingen
  • Kabinettausstellung über Bier und Brauereien in Ostpreußen damals und heute

      Weitere Informationen liegen derzeit nicht vor. Sobald uns hierzu Informationen vorliegen, wird dieser Artikel vervollständigt. Eine Ausstellung des Kulturzentrums Ostpreußen in Ellingen. weiter...
    02.07.2016 - 30.09.2016
    Ellingen
  • Eine Wechselausstellung

      Weitere Informationen liegen derzeit nicht vor. Sobald uns hierzu Informationen vorliegen, wird dieser Artikel vervollständigt. Eine Ausstellung des Kulturzentrums Ostpreußen in Ellingen. weiter...
    04.06.2016 - 21.08.2016
    Ellingen
  • Sonderausstellung

    Die Sonderausstellung Polen und Preußen – Prusy i Polska befasst sich mit der Bevölkerungs- und Kulturgeschichte des alten Preußens vom Ordensstaat im 15. bis zum beginnenden 19. Jahrhundert. Die erstmals zweisprachige Ausstellung ist das Ergebnis einer intensiven deutsch-polnischen Zusammenarbeit. Zwei Fotoausstellungen ergänzen unsere Ausstellung: Unser Partnermuseum in Lyck in uns... weiter...
    28.05.2016 - 28.10.2016
    Wustrau
  • Ausstellung zum 150. Geburtstag von Eva von Tiele-Winckler

    »Mutter Eva« – unter diesem Namen war Eva von Tiele-Winckler bekannt und noch heute tragen viele Einrichtungen ihren Namen.* Geboren wurde die Tochter der reichen oberschlesischen Industriellenfamilie Tiele-Winckler 1866 auf Schloss Miechowitz bei Beuthen. Schon früh entschloss sie sich, Menschen, die in Not geraten waren oder in Armut lebten, zu helfen. »Mit 16 Jahren stieß ich a... weiter...
    22.05.2016 - 06.11.2016
    Ratingen
  • Ausstellung aus Anlass des 100. Todestages des fast vergessenen wichtigen deutschen Komponisten der Romantik

    »Ihre ausgezeichneten Werke sollen gespielt, gedruckt und veröffentlicht werden«, schrieb Franz Liszt in einem seiner Briefe an Heinrich Schulz-Beuthen (1838–1915). Heute ist der Komponist in Vergessenheit geraten. Konzerte mit seiner Musik sind eher selten, obwohl er zu den wichtigen deutschen Komponisten der Romantik gehört. Über 130 Werke stammen aus der Feder Schulz-Beuthens, der durc... weiter...
    22.05.2016 - 06.11.2016
    Ratingen
  • Sonderausstellung über Wratislavia, Breslau, Wrocław – unter Piastenherrschaft, böhmisch, habsburgisch, preußisch, deutsch, polnisch – Knotenpunkt wichtiger Handelswege, Stadt an der östlichen Peripherie – boomende Metropole, in Trümmern liegende Stadt –

    Ab dem 22. Mai 2016 kann man die europäische Kulturhauptstadt Breslau auch im Rheinland erleben. HAUS SCHLESIEN lässt in seiner Sonderausstellung ›BRESLAU PERSÖNLICH. Biografische Blicke auf die Kulturhauptstadt 2016‹ Einheimische und Durchreisende, Deutsche und Polen, heutige und frühere Breslauer, Junge und Alte, Lebende und Verstorbene über die Odermetropole zu Wort kommen: Wie sie ... weiter...
    22.05.2016 - 11.09.2016
    Königswinter
  • Eine Ausstellung mit Fotografien von Thomas Voßbeck. Eröffnung: Donnerstag, 21. April 2016

    Seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert wurde die Industrialisierung in der preußischen Provinz Oberschlesien massiv vorangetrieben. Die Region entwickelte sich im Laufe des 19. Jahrhunderts zu einem der wichtigsten industriellen Zentren des preußischen Staates. Zahlreiche Bergwerke, Kokereien, Hütten, Kraftwerke und Werke der Chemieindustrie prägten das Bild der Landschaft. Nach dem Ende des ... weiter...
    21.04.2016 - 31.08.2016
    Marburg
  • Ausstellung über Senioren aus Schlesien im Ruhrgebiet

    Im Ruhrgebiet leben viele Senioren, die nach dem Zweiten Weltkrieg als Flüchtlinge, Vertriebene oder Aussiedler aus Schlesien kamen. Was bedeutet es, wenn ihre Heimat »fern« (im geografischen und historischen Sinn) im heutigen Polen liegt? Welche Kindheits- und Jugenderfahrungen haben sie einst dort gemacht, die identitätsstiftend waren? Und was bedeutet dies in Zukunft für die Soziale Arbe... weiter...
    22.01.2016 - 03.03.2016
    Herne
  • Heimat in Dingen

    Der Teddybär aus dem Rucksack eines kleinen Brünner Mädchens, der Blechteller aus dem Lager in Ungarn, die Kleiderbürste mit Geheimfach  – diese und andere Gegenstände gelangten im Flucht- und Vertreibungsgepäck in den Westen. Sie stehen im Mittelpunkt der Ausstellung »Mitgenommen – Heimat in Dingen«. Das Ende des Zeiten Weltkriegs vor 70 Jahren war zugleich der Beginn von Fluc... weiter...
    11.11.2015 - 14.02.2016
    Neugablonz
  • Die Ausstellung zeigt in großformatigen Fotografien aus dem Jahr 1929 das historische Danzig aus der Vogelperspektive. Verlängert bis zum 10. Januar 2016.

    Die Ausstellung »Danzig im Luftbild der Zwischenkriegszeit« bietet einen Blick zurück in die Zeit zwischen den beiden Weltkriegen, in die Zeit als die Hansestadt Teil des dem Völkerbund unterstehenden Gebietes der Freien Stadt Danzig war. Großformatige Fotos aus dem Jahr 1929 zeigen das historische Danzig aus der Vogelperspektive. Die Ansichten der repräsentativen Innenstadtbereiche vermit... weiter...
    01.10.2015 - 10.01.2016
    Warendorf
  • Sonderausstellung über Bernsteinschätze und aktuellen Bernsteinschmuck aus den Sammlungen des Staatlichen Kaliningrader Bernsteinmuseums

    Seit Jahrhunderten fasziniert und verbindet Bernstein die Menschen in aller Welt. Das »Gold der Ostsee«, wie das fossile Harz auch genannt wird, lagert seit Millionen von Jahren in großen Beständen vor der baltischen Küste. Besonders viel findet man an der Küste des Samlands, wo noch immer jährlich mehrere hundert Tonnen abgebaut werden. Neben wertvollen Preziosen des Kaliningrader Berns... weiter...
    18.04.2015 - 07.06.2015
    Ellingen
  • Ausstellung: Streifzüge durch die pommersche Küchenkultur

    Seitdem die Nahrungsherstellung nicht mehr von den landschaftlichen Gegebenheiten abhängt, jedes Gemüse, Obst und Fleisch zu allen Zeiten frisch oder tiefgekühlt zu haben ist, hat sich die pommersche Küche verändert, sind regionale Eigenheiten verschwommen. Allerdings legen viele Konsumenten mittlerweile wieder viel Wert auf die Herkunft der Produkte, die sie essen. Regionale und saisonale Pr... weiter...
    10.09.2014 - 06.10.2014
    Greifswald
  • Ausstellung: Friederike Gräfin von Reden und ihr Wirken. Teil der Trilogie »Adel in Schlesien – Ausstellungen in Liegnitz, Görlitz und Breslau«

    Kulturelle Förderung, religiöse Erneuerung und soziale Fürsorge im Hirschberger Tal und im Riesengebirge wurden zum Vermächtnis von Gräfin Friederike von Reden (1774–1854). Nach ihrer Heirat mit dem späteren preußischen Bergbauminister Friedrich Wilhelm von Reden (1752–1815) im Jahre 1802 wandelte sich ihr Sitz in Buchwald zu einem Treffpunkt des preußischen Adels und zum Ausgangspunkt... weiter...
    27.05.2014 - 09.11.2014
    Breslau
Blättern:
30 1019872

Seite von 2