Gerettetes oder verlorenes Kulturgut? • Eine Ausstellung des Kulturzentrums Ostpreußen (Ellingen)

1100,1168,1105,628
Gerettetes oder verlorenes Kulturgut? • Eine Ausstellung des Kulturzentrums Ostpreußen (Ellingen)
Vorw. von Marion Gräfin Dönhoff, Adelheid Gräfin Eulenburg, Kamila Wróblewska. Aus dem Polnischen von Teresa Demuth-Kaiser. Olsztyn: Studio Wydawnicze ARTA, 2001. 400 Seiten, geb., mit 470 Abb., € [D] 29,00 / SFr 45,00. ISBN 83-912840-3-4
Schlobitten/Słobity
Dönhoffstädt/Drogosze
Karnitten/Karnity
Quittainen/Kwitajny

Inhalt

Die Ausstellung stellt Schlösser und Gutshäuser in dem Teil des ehemaligen Ostpreußens vor, der heute zu Polen gehört. Die sehr ansprechenden Bilder von Mirosław Garniec entstanden Mitte der 90er Jahre und zeigen die Gebäude eingebettet in eine stimmungsvolle Landschaft, aber oft auch deren Verfall.

Reizvolle Landschlösschen und stattliche Herrenhäuser mit Wirtschaftsgebäuden, umgeben von gepflegten Parkanlagen, spielten einst in der Vielfalt des ostpreußischen Landschaftsbildes eine besondere Rolle. Architektonisch orientieren sich die Gebäude an den großen Vorbildern der jeweiligen Epoche.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden viele der Gutshäuser als Verwaltungssitze, Wohnhäuser der staatlichen Landwirtschaftsbetriebe genutzt oder, wenn sie an einem See lagen, als Erholungszentren; die übrigen verfielen. An der Architektur und der Kultur der verhassten Deutschen bestand zunächst wenig Interesse. Das änderte sich nach der politischen Wende 1989. Anfang der 90er Jahre bildeten sich regionale Vereine, die sich für die Erforschung und den Erhalt der Baudenkmäler in den ehemaligen preußischen Gebieten einsetzen.

Technische Angaben

a) Exponate

Die Ausstellung besteht aus 44 Exponaten: Farbfotografien in Rahmen 50 x 70 cm.

Die Fotos befinden sich in farbigen Passepartouts, auf denen kurze Erläuterungen zum Bild in deutscher und polnischer Sprache angebracht sind.

Die Anzahl der Exponate ist je nach Ausstellungsraum reduzierbar.

b) Druckerzeugnisse

Zur Ausstellung gibt es ein Plakat (vierfarbig, Format DIN A1) und ein Faltblatt (vierfarbig, DIN A4, zweifach gefaltet auf DIN lang). Druckvorlagen (in digitaler Form) können vom Deutschen Kulturforum östliches Europa zur Verfügung gestellt werden.

Bildband

Der Bild-/Katalogband Schlösser und Gutshäuser im ehemaligen Ostpreußen von Małgorzata Jackiewicz-Garniec und Fotos von Mirosław Garniec stellt ca. 330 Residenzen und Gutshäuser vor. Das Buch kann über das Deutsche Kulturforum östliches Europa bezogen werden.

Konditionen für die Ausleihe der Ausstellung

Die Ausstellung kann direkt beim Kulturzentrum Ostpreußen entliehen werden.

Die uns bekannten Konditionen lauten wie folgt (Stand: 14.11.2005, Angaben ohne Gewähr, zwischenzeitliche Änderungen sind möglich):

Die Ausstellung wird kostenlos (keine Leihgebühr) zur Verfügung gestellt.

Der Leihnehmer ist für den Transport von Ellingen bzw. vom derzeitigen Ausstellungsort sowie für den Rücktransport nach Ellingen verantwortlich und trägt die Kosten. Der Transport ist mit einem kleinen Transporter möglich.

Der Leihnehmer gewährleistet, dass die Bilder während der Ausstellung sowie bei einer eventuell notwendigen Zwischenlagerung in gesicherten und klimatisch angemessenen Räumen gezeigt bzw. aufbewahrt werden.

Der Leihnehmer haftet für Schäden, die während des Transports, der Ausstellung und der Lagerung an den Exponaten entstehen.

Versicherungswert

Stand: 14.11.2005, Angabe ohne Gewähr, zwischenzeitliche Änderungen sind möglich): 3.500,– €

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang