Musik

Musik ist international und sie kann, soweit sie nicht sprachgebunden ist, auch über alle nationalen, sprachlichen und ethnischen Grenzen hinweg verstanden werden. Daher waren die Wirkungsmöglichkeiten der Musiker seit vielen Jahrhunderten durch eine besonders große Mobilität und Internationalität gekennzeichnet. Deutsche Musiker bzw. solche aus den deutschsprachigen Ländern Mitteleuropas waren im 18. und 19. Jahrhundert in allen Teilen Europas als gefragte Instrumentalisten und Musiklehrer anzutreffen. Die nationalen Bewegungen des 19. Jahrhunderts, die die Musik in den Dienst der propagierten Nationalkulturen stellten, haben viele bedeutende Komponisten und Werke, die die Internationalität der Musik unter Beweis stellen, in Vergessenheit geraten lassen. Das Kulturforum hat es sich zur Aufgabe gemacht, solche Komponisten und Werke wieder ins Gedächtnis zu rufen und in Tonaufnahmen vorzustellen.

Lieferbare Titel: