Ein kunstgeschichtlicher Rundgang durch die Stadt an der Oder. Erschienen im Oktober 2013

6436
Ein kunstgeschichtlicher Rundgang durch die Stadt an der Oder. Erschienen im Oktober 2013
Der reich illustrierte Rundgang bietet eine detaillierte Darstellung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der oberschlesischen Stadt. Vom Mittelalter über die Moderne bis zum Industriezeitalter lässt sich über Architektur und Akteure die Geschichte der Stadt nachvollziehen. Erschienen im Oktober 2013

Oppeln/Opole, Verwaltungssitz der gleichnamigen oberschlesischen Woiwodschaft, ging in der Vergangenheit durch viele Hände: Die schlesischen Piasten und die Böhmen, Habsburger, Ungarn, Preußen besaßen einst Stadt und Region. Der reich illustrierte Rundgang bietet eine detaillierte Darstellung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, darunter das herausragende Denkmal der Stadt, die gotische St. Anna-Kapelle mit geschnitztem Altar und steinernen Grabtumben. Vom mittelalterlichen Piastenturm über die modernistische Architektur bis zum industriellen Wahrzeichen Oppelns, den Zementfabriken, lässt sich über Architektur und Akteure die Geschichte der Stadt nachvollziehen.

Zajączkowska, Urszula: Oppeln/Opole. Ein kunstgeschichtlicher Rundgang durch die Stadt an der Oder, 48 Seiten, gebunden. mit zahlreichen farbigen Abbildungen. In Kooperation mit dem Verlag Schnell & Steiner in der Reihe Große Kunstführer in der Potsdamer Bibliothek östliches Europa, Band 7.
€ [D] 9,95, ISBN 978-3-7954-2592-0
Auch in polnischer Sprache erschienen.

Buch online bestellen
nach Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Luxemburg und in die Schweiz versandkostenfrei über amazon.de

Buch versandkostenfrei über eine Buchhandlung in Ihrer Nähe beziehen
Bitte klicken Sie auf der verlinkten Seite zunächst auf das Warenkorb-Symbol, wählen Sie danach ›Warenkorb‹ aus der Menüleiste am Fuß der Seite und suchen Sie dann über Ihre Postleitzahl eine Buchhandlung in Ihrer Nähe (eine Dienstleistung von buchhandel.de).

www.schnell-und-steiner.de
Auf der Webpräsenz des Verlages können Sie das Buch direkt bestellen.

Artikel zum Thema:

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang