Ein kunstgeschichtlicher Rundgang durch die Stadt unter dem Mecsek-Gebirge

4901
Ein kunstgeschichtlicher Rundgang durch die Stadt unter dem Mecsek-Gebirge
Essen im Ruhrgebiet, Istanbul am Bosporus und Pécs in der Schwäbischen Türkei – die letztere der drei Europäischen Kulturhauptstädte 2010 mit ihrer frühchristlichen Zeit, türkischen Herrschaft und kulturellen Blüte des 19. Jahrhunderts unter den Habsburgern ist hier zu entdecken.

Fünfkirchen/Pécs in Südungarn verfügt über eine Vielfalt bauhistorischer Kunstschätze wie wenige andere Städte Europas: Sie reichen von den Römern über die Gotik zu den Osmanen, schließlich über Barock und einen vielfältigen Eklektizismus zur Gegenwart.

Dieser Stadtrundgang erschließt zwei Jahrtausende europäischer Kunstgeschichte. Von den frühchristlichen Begräbnisstätten der Römer, seit 2000 auf der Welterbeliste der Unesco, über den seit der Romanik überformten Dom und die heute als Pfarrkirche dienende Moschee aus der Zeit der Osmanenherrschaft geht der Weg über die Zeugnisse des Wiederaufbaues der Stadt zur Zeit des Barock und des Klassizismus. Schließlich führt er über den deutlich sichtbaren Reichtum des ausgehenden 19. Jahrhunderts bis zur Kunst unserer Tage.

Aknai, Tamás: Fünfkichen/Pécs. Ein kunstgeschichtlicher Rundgang durch die Stadt unter dem Mecsek-Gebirge, Regensburg, Potsdam 2009, mit zahlreichen Farb- und Schwarz-Weiß-Abbildungen, 56 Seiten, 17 x 24 cm, 382 g.
€ 9,90 EUR, ISBN 978-3-7954-2230-1

Buch online bestellen
nach Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Luxemburg und in die Schweiz versandkostenfrei über amazon.de

Buch versandkostenfrei über eine Buchhandlung in Ihrer Nähe beziehen
Bitte klicken Sie auf der verlinkten Seite zunächst auf das Warenkorb-Symbol, wählen Sie danach ›Warenkorb‹ aus der Menüleiste am Fuß der Seite und suchen Sie dann über Ihre Postleitzahl eine Buchhandlung in Ihrer Nähe (eine Dienstleistung von buchhandel.de.

www.schnell-und-steiner.de
Auf der Webpräsenz des Verlages können Sie das Buch direkt bestellen.

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang