Stationen: Das Kinematographie-Museum der Schuster-Familie in Medzev/Metzenseifen

Marko Martin
Marko Martin
Stationen: Das Kinematographie-Museum der Schuster-Familie in Medzev/Metzenseifen
Stationen: Das Kinematographie-Museum der Schuster-Familie in Medzev/Metzenseifen Frankfurter Allgemeine Zeitung • 10.01.2013

Frankfurter Allgemeine Zeitung • 10.01.2013

Eine halbe Stunde braucht man mit dem Wagen von Kaschau/Košice nach Medzev, von der diesjährigen Europäischen Kulturhauptstadt in der Ostslowakei in das Straßendorf, das der verbliebene Rest der karpatendeutschen Einwohner noch immer Metzenseifen nennt. Und weshalb sollte man dorthin fahren? Nun, es gibt dort immerhin ein veritables Präsidenten-Museum, das Zeithistorikern, Medientheoretikern und Filmfreunden gleichermaßen den Mund offenstehen lässt: das »Kinematographie-Museum der Schuster-Familie«. […]

_____________________________________________________________

Der Artikel ist u.a. das Ergebnis einer Informationsreise nach Kaschau/Košice, die das Deutsche Kulturforum östliches Europa im September 2012 für Medienvertreter organisiert und begleitet hatte.

Der Präsident, der die Kameras liebte
Der gesamte Artikel in der Online-Ausgabe der F.A.Z. • im kostenpflichtigen Archiv: Bitte geben Sie in die Suchmaske den Titel des Artikels ein.

www.kosice2013.sk
Die Internetseiten von Kaschau/Košice – Europäische Kulturhauptstadt 2013
english | magyar | slovenský

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang