Vergangene Termine Aktuelle Termine anzeigen
  • mit Sören Bollmann

    Sören BollmannSören Bollmann liest aus der polnischen Fassung von Mord in der halben Stadt. Es moderiert Marcin Sliwiński. Eintritt frei Eine Veranstaltung des Deutschen Kulturforums östliches Europa und der Görlitzer Kulturservicegesellschaft in Zusammenarbeit mit dem Jakob-Böhme-Haus in Zgorzelec im Rahmen der Literaturtage an der Neiße 2014 www.literaturtage.eu Lage weiter...
    14.09.2014
    16:00
    Zgorzelec
  • mit Paulina Schulz, Jaroslav Rudiš und Anna Kaleri

    Paulina Schulz Anna Kaleri Jaroslav Rudiš, Autor der Comic-Trilogie »Alois Nebel« John verbringt die Sommerferien mit seinen Eltern in einem Ferienhaus auf einem Eiland mit romantischen Sandstränden und ausgedehnten Wäldern. Er unternimmt lange Streifzüge über die Insel und hält die Eindrücke mit seiner Kamera fest. Nach einigen Tagen begegnet er Milan und Milena: Zwillin... weiter...
    14.09.2014
    13:00
    Görlitz
  • Lesung, Musik und Filmausschnitte

    In Polen ist der jüdische Musiker Leopold Kozłowski-Kleinman als der »letzte Klezmer Galiziens« und Begründer des weltbekannten Klezmer-Festivals in Krakau/Kraków bekannt. Über die Staatsgrenzen hinaus wurde er unter anderem für die musikalische Leitung von Steven Spielbergs Schindlers Liste berühmt. Die Musik, seine große Liebe, rettete dem Klezmerim mehr als nur einmal das Leben. Get... weiter...
    14.09.2014
    11:00
    Görlitz
  • Krimiabend in Görlitz mit Elisabeth Herrmann und Sören Bollmann

    Sören Bollmann Elisabeth Herrmann Einige Jahre sind vergangen, seit der Berliner Anwalt Joachim Vernau den Drahtziehern eines Mordkomplotts das Handwerk gelegt hat. Auch die gemeinsame Kanzlei mit seiner Ex-Partnerin Marie-Luise ist längst Geschichte. Bis ihn ein Hilferuf aus Polen erreicht: Jacek Zieliński, der gemeinsame Freund aus längst vergangen Tagen und durchzechten Nächten... weiter...
    13.09.2014
    20:00
    Görlitz
  • Krimiabend in Zgorzelec mit Jacek Inglot

    Jacek Inglot Jan Korzycki ist ein vor der kommunistischen Sicherheitspolizei flüchtender Oberleutnant der polnischen Landarmee. Er kommt im Juni 1945 nach Breslau und findet eine noch brennende Stadt vor. Es ist ein sonderbarer Ort, weder deutsch noch polnisch – ein binationales Hybrid, das Korzycki „Breslau-Wrocław“ nennt. Als Hauptmann der Bürgermiliz versucht er für Ordnung in ... weiter...
    13.09.2014
    19:00
    Zgorzelec
  • Zweisprachige Lesung mit Daniela Dröscher. Es moderiert Thomas Schulz vom Deutschen Kulturforum

    Daniela Dröscher Es ist die Geschichte einer fabelhaften Lügnerin und Betrügerin, einer Frau die alles hatte. Als vergötterter Filmstar der 20er Jahre – sie hat unter Max Reinhard gespielt und wurde von Ernst Lubitsch zum Vamp stilisiert – macht Pola Negri, Tochter einer polnischen Mutter und eines slowakischen Einwanderers, erst in Deutschland, dann in Hollywood Karriere. Es ist ... weiter...
    13.09.2014
    16:00
    Zgorzelec
  • Matinee mit den Autoren der »Enkelkindergeneration« Anna Kaleri und Kolja Mensing

    Minna ist eine junge masurische Landarbeiterin, die den anderen hochmütig erscheint, weil sie davon träumt, der Enge des Dorflebens zu entkommen. Eines Tages, noch vor dem Krieg, lernt sie auf einem ihrer Streifzüge durch die Wälder den Vogelkundler Gwidon kennen. Er ist polnisch, katholisch und verheiratet. Um dauerhaft in seiner Nähe zu sein, zieht Minna schließlich nach Allenstein. Die ... weiter...
    13.09.2014
    11:00
    Görlitz
  • Fortsetzung des Deutsch-polnischen Poetry Slam Workshops für Schülerinnen und Schüler der Gymnasien in Görlitz und Zgorzelec

    Poetry Slam ist mittlerweile das beliebteste Format, mit dem sich junge Menschen für Literatur begeistern lassen. Inzwischen gibt es neben dem »passiven« Dabeisein auch erprobte Poetry Slam-Workshops, die vor allem Schülerinnen und Schülern motivieren, sich kreativ mit Sprache zu beschäftigen, eigene Texte zu schreiben und diese vor einem Publikum vorzutragen. Damit fördert ein solcher Wo... weiter...
    13.09.2014
    10:00
    Zgorzelec
  • Szenische lesung mit Texten von Herta Müller

    Herta Müller Regie führt Andrzej Ficowski. Eine Veranstaltung in polnischer Sprache. Eintritt 10,– Zł 5,– Zł ermäßigt Karten nur an der Abendkasse! Eine Veranstaltung des Deutschen Kulturforums östliches Europa und der Görlitzer Kulturservicegesellschaft in Zusammenarbeit mit dem Miejski Dom Kultury Zgorzelec (Städtisches Kulturhaus Zgorzelec) im Rahmen der Literaturtage an d... weiter...
    12.09.2014
    22:00
    Zgorzelec
  • Filmvorführung, Lesung und Gespräch mit Jaroslav Rudiš

    Ende der achtziger Jahre. Alois arbeitet als Fahrdienstleiter am Bahnhof einer verlassenen Gemeinde mitten in den Bergen des ehemaligen Sudetenlands. Er ist Eigenbrötler und sammelt lieber Fahrpläne als unter Menschen zu gehen. Die Abgeschiedenheit der Bahnstation steht ihm gut – außer wenn der Nebel kommt. Dann wird er von der düsteren Vergangenheit dieser Gegend heimgesucht, in der nach ... weiter...
    12.09.2014
    19:00
    Görlitz
  • Lesung und Gespräch mit Roswitha Schieb

    Die Autorin Roswitha Schieb Roswitha Schiebs erste Reise nach Polen führte sie in eine Landschaft, die sie für eine sentimentale Erfindung ihrer Eltern gehalten hatte. Nach 1945 waren sie aus Schlesien vertrieben worden. Ihre Geschichten schienen der Tochter wie eine Art Vergangenheitsverklärung. Umso erstaunter begegnet sie dem reizvollen Landstrich, der von heiterer Barockkultur un... weiter...
    12.09.2014
    16:00
    Görlitz
  • Die Autorin liest aus ihrem Roman »Pola«

    Daniela Dröscher Die Autorin Daniela Dröscher liest aus ihrem Roman Pola. Es moderiert Paulina Schulz. Geschlossene Veranstaltung Eine Veranstaltung des Deutschen Kulturforums östliches Europa und der Görlitzer Kulturservicegesellschaft in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Görlitz im Rahmen der Literaturtage an der Neiße 2014 Lage weiter...
    12.09.2014
    10:00
    Görlitz
  • Die Autorin liest aus ihrem Schlesischen Essay »Das Schneewittchen-syndrom und andere niederschlesische Träume«

    Olga Tokarczuk mit dem von Ellen und Astrid Wölk gestalteten Usedomer Literaturpreis beide Fotos auf dieser Seite: Die Autorin Olga Tokarczuk liest aus ihrem Schlesischen Essay Das Schneewittchen-syndrom und andere niederschlesische Träume. Es moderiert Maria Kret. Eine Veranstaltung in polnischer Sprache. Eine Veranstaltung des Deutschen Kulturforums östliches Europa und der Görlitzer ... weiter...
    12.09.2014
    10:00
    Zgorzelec
  • Deutsch-polnischer Poetry Slam Workshop (Part 1) für Schülerinnen und Schüler der Gymnasien in Görlitz und Zgorzelec

    Poetry Slam ist mittlerweile das beliebteste Format, mit dem sich junge Menschen für Literatur begeistern lassen. Inzwischen gibt es neben dem „passiven“ Dabeisein auch erprobte Poetry Slam-Workshops, die vor allem Schülerinnen und Schülern motivieren, sich kreativ mit Sprache zu beschäftigen, eigene Texte zu schreiben und diese vor einem Publikum vorzutragen. Damit fördert ein solcher ... weiter...
    12.09.2014
    10:00
    Zgorzelec
  • Lesung mit Christoph Hein und Olga Tokarczuk zur feierlichen Eröffnung der »Literaturtage an der Neiße 2014«

    Mit einer Lesung der Schriftsteller Christoph Hein und Olga Tokarczuk werden am 12. September 2014 die ersten »Literaturtage an der Neiße 2014« feierlich eröffnet. Zur Eröffnung sprechen der Oberbürgermeister von Görlitz, Siegfried Deinege, der Bürgermeister von Zgorzelec, Rafał Gronicz, und Winfried Smaczny, der Vorstandsvorsitzende des Deutschen Kulturforums östliches Europa. Bernha... weiter...
    11.09.2014
    19:00
    Görlitz
  • Ein deutsch-polnischer Dichterwettstreit am Vorabend der »Literaturtage an der Neiße 2014«

    Poetry Slam, ein moderner Dichterwettstreit, bei dem Autoren ihre selbst verfassten Gedichte und Geschichten vor Publikum aufführen, erfreut sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit. Was passiert aber, wenn das Publikum einige Texte gar nicht versteht? Surft es mit auf der Welle der Worte? Wir wollen es herausfinden und laden zu einem deutsch-polnischen Poetry Slam ein. Jeweils drei herausra... weiter...
    10.09.2014
    19:30
    Görlitz
  • Preisträger 2013 ist der deutsche Schriftsteller Jan Koneffke

    Jan Koneffke Der deutsche Schriftsteller Jan Koneffke wird mit dem Usedomer Literaturpreis 2013 ausgezeichnet. Dies entschied die dreiköpfige Jury unter Vorsitz des Literaturkritikers und Schriftstellers Prof. Dr. Hellmuth Karasek. Nach Angaben der Jury, zu der auch der Autor und Wissenschaftler Andreas Kossert sowie der Dramaturg der Usedomer Literaturtage, Thomas Schulz, zählen sei Jan ... weiter...
    24.03.2013
    11:00
    Koserow
  • Lesung mit Kolja Mensing und Anna Kaleri • Es moderiert Georg Aescht

    Anna Kaleri Kolja Mensing Erzählungen können das Leben ganzer Familien bestimmen. Angesiedelt zwischen Mythos und Realität prägen sie auch die Sicht auf Identität und Biografie ihrer Angehörigen. Auf eine literarische Suche nach der wahren Identität seines Großvaters geht Kolja Mensing in seinem Roman Die Legenden der Väter. Der aus Oberschlesien Stammende Józef Koźlik soll... weiter...
    23.03.2013
    19:00
    Stolpe auf Usedom
  • Manfred Osten im Gespräch mit dem Pianisten, Musikschriftsteller und Dichter Alfred Brendel

    Als Schriftsteller und Poet ist der weltberühmte Pianist Alfred Brendel mit vielgelobten musikalischen Essays und Gedichtbänden hervorgetreten, nun präsentiert der Philosoph am Klavier das Substrat einer langen Karriere: Über Stichworte von B wie Bach, J wie Jammerklavier bis hin zu T wie Temperament entführt der Virtuose seine Leser und Hörer auf geistreiche und humorvolle Weise in die We... weiter...
    23.03.2013
    16:00
    Seebad Heringsdorf
  • Lesung mit Daniela Dröscher • Es moderiert Thomas Schulz

    Daniela Dröscher Pola Negri kommt Ende 1934 nach Deutschland zurück. Der erste weibliche Star der Stummfilmära, die Geliebte Charlie Chaplins, gefeiert und fallen gelassen in Amerika und Europa – ihr Leben könnte einem literarischem Werk entstammen. Mit ihrem Roman Pola haucht Daniela Dröscher dem verblassten Stern neuen Glanz ein. Im Mittelpunkt steht die Rückkehr der Diva im Jahre... weiter...
    23.03.2013
    11:00
    Swinemünde
Blättern:
27 1019927

Seite von 2