01.10.2018

Bericht von der Ausstellungseröffnung im Roten Rathaus Berlin

Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas, 05.09.2018
Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas, 05.09.2018
6248, 7725
Bericht von der Ausstellungseröffnung im Roten Rathaus Berlin
Bericht von der Ausstellungseröffnung im Roten Rathaus Berlin

Am 5. September wurde im Großen Festsaal des Roten Rathauses Berlin die Ausstellung »Im Fluss der Zeit – Jüdisches Leben an der Oder« / »Z biegiem rzeki – Dzieje Żydów nad Odrą« feierlich eröffnet. Der Einladung der Berliner Senatskanzlei und des Deutschen Kulturforums östliches Europa waren mehr als 200 Gäste gefolgt. Nach einer Vorabführung durch die Ausstellung sprachen Gerry Woop, Staatssekretär für Europa, Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Dr. Harald Roth, Direktor des Deutschen Kulturforums östliches Europa, und Uwe Neumärker, Direktor der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas, ein Grußwort. […]

»Im Fluss der Zeit – Jüdisches Leben an der Oder« / »Z biegiem rzeki – Dzieje Żydów nad Odrą«
Der gesamte Artikel auf den Internetseiten der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas

Artikel zum Thema:

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang