26.08.2004

Gerettetes oder verlorenes Kulturgut?

Claudia Tutsch
Claudia Tutsch
Gerettetes oder verlorenes Kulturgut?
Gerettetes oder verlorenes Kulturgut? Bilder von der Eröffnung der Fotoausstellung im Schloss Caputh am Sonnabend, dem 24. Juli 2004
 

Eröffnung der Fotoausstellung im Schloss Caputh am Sonnabend, dem 24.07.2004 um 15:00 Uhr

Wegen der zahlreichen Besucher – ca. 130 Personen – fand die Ausstellungseröffnung im Freien statt. Herr Dr. Bömelburg, Osteuropahistoriker mit Schwerpunkt auf der Geschichte Preußens und Polens, stellte in seiner Einführung die Geschichte des ostpreußischen Adels und seine Position im Staat anschaulich dar. Darüber hinaus beschrieb er den Umgang mit dem historischen Erbe in Polen heute.

Die Ausstellung wird noch bis 26. September 2004 gezeigt, der Eintritt ist kostenlos.

Schlösser und Gutshäuser im ehemaligen Ostpreußen
Gerettetes oder verlorenes Kulturgut? Weitere Informationen zur Ausstellung

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang