Kulturelle Bildung

Die Pflege und Tradierung deutschsprachiger Kultur und Geschichte im östlichen Europa, der verschiedenen baulichen und geistigen Erinnerungsorte dort, obliegt heute hauptsächlich den Minderheitenorganisationen und den Heranwachsenden. Da gerade so besondere Musterungen wie eine heterogene Bevölkerungsstruktur dem Teppich Europa seine Anziehungskraft geben, lädt das Kulturforum mit bestimmten Angeboten gezielt die jüngeren Generationen ein, das kulturelle Angebot auf dem Arbeitsgebiet des Kulturforums wahrzunehmen und sich an den dort einschlägigen Diskursen zu beteiligen.

Vergangene Termine Aktuelle Termine anzeigen
  • Vortrag zum Holocaust-Gedenktag von Orly Selinger mit anschließender Fragerunde

    Getreu dem Motto des Projekts wird die Vortragende Orly Selinger in ihrer Einführung erläutern, wie sie diesen Teil der deutschen Geschichte für sich »entdeckte« und welche Besonderheiten bei der Recherche auf sie zukamen (das »Entziffern« von Dokumenten in Sütterlin oder vom »Geheimcode« der hebräischen Buchstaben). Anhand von Lebensläufen und Zitaten aus verschiedenen Quellen wie ... weiter...
    27.01.2009
    17:30
    Potsdam