27.01.2009 , 17:30
Malteser Treffpunkt Freizeit – Vortragssaal
Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam

Jüdische Kinder und Jugendliche im Deutschland des »Dritten Reiches«

Vortrag zum Holocaust-Gedenktag von Orly Selinger mit anschließender Fragerunde

Orly Selinger

Getreu dem Motto des Projekts wird die Vortragende Orly Selinger in ihrer Einführung erläutern, wie sie diesen Teil der deutschen Geschichte für sich »entdeckte« und welche Besonderheiten bei der Recherche auf sie zukamen (das »Entziffern« von Dokumenten in Sütterlin oder vom »Geheimcode« der hebräischen Buchstaben).

Anhand von Lebensläufen und Zitaten aus verschiedenen Quellen wie Tagebüchern, Briefen etc. wird sie verdeutlichen, was diese Zeit für die jüdischen Kinder bedeutete. Dabei konzentriert sie sich auf die ursprünglich aus Osteuropa stammenden Juden, die kurz vor der Reichspogromnacht in einer großangelegten Abschiebungsaktion von den Nationalsozialisten nach Polen abgeschoben werden sollten.

Anschließend gibt es eine Fragerunde zum Thema. Diese Veranstaltung hat die Vortragende bereits in einer Schule in Tel Aviv mit großer Resonanz durchgeführt. Herzlich eingeladen zu diesem Vortrag sind Kinder ab der 7. Klasse, Lehrer, Eltern, Großeltern und alle anderen Interessierten.

Orly Selinger, geb. 1967 in Frankfurt am Main, studierte Betriebswirtschaft und Anglistik an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main. 1997 übersiedelte sie nach Tel Aviv und ist zur Zeit wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Kulturforschung. Ihre Dissertation verfasste sie zum Thema des heutigen Vortrags.

Eintritt

frei

Eine Veranstaltung des Deutschen Kulturforums östliches Europa in Zusammenarbeit mit dem Malteser Treffpunkt Freizeit in Potsdam im Rahmen dessen Projekts »Treffpunkt Geschichte – Geschichte entdecken«

Artikel zum Thema

Entschlüsselte Botschaften
Neben dem Kulturforum östliches Europa unterstützen auch Wissenschaftler des ZZF und der Universität Potsdam ein Geschichtsprojekt des Malteser Treffpunkts Freizeit
Potsdamer Neueste Nachrichten, 11.02.2009

Radiosender gegen Stalin
Treffpunkt Freizeit wird zum »Treffpunkt Geschichte«
Potsdamer Neueste Nachrichten, 20.01.2009

2009-01-27 17:30:00
2009-01-27 19:30:00