Projekttage in der Pestalozzi-Schule Demmin, 02. – 04.März 2011

Ariane Afsari
Ariane Afsari
Projekttage in der Pestalozzi-Schule Demmin, 02. – 04.März 2011
Projekttage in der Pestalozzi-Schule Demmin, vom 02. bis 04.März 2011
Erste Assoziationen zur Region
Die Karte zeigt deutlich, dass Demmin zu den Hauptorten Pommerns gehörte.
Von den Schülerinnen und Schülern aufgrund von Informationsmaterial recherchierter und erstellter Zeitstrahl für die Region Pommern und ihre wichtigsten Städte.
Bei einem abschließenden Ja/Nein-Spiel konnten die Schülerinnen und Schüler ihr neu erworbenes Wissen testen.
Teile des Memory-Spiels, das die Schülerinnen und Schüler aufgrund eigener Recherchen anhand des zur Verfügung gestellten Materials anfertigten.
Die drei kreativen Köpfe der Unterrichtseinheit, Susanna Albani, Dirk Berger und Nina Werner, hören sich das Feed-Back der Schülerinnen und Schüler auf ihre Projektidee an.

Dieser Frage – die gerade am Schulort, im bis 1945 zur Provinz Pommern gehörende Demmin, durch die seit 1995 bestehende Euroregion Pomerania neue Relevanz erhält – gingen Susanne Albani, Dirk Berger und Nina Werner in einer 9. Klasse mithilfe verschiedener Methoden nach: Assoziationen, Zeitstrahl, Obstsalat, Text-Recherchen. Heraus kam ein informatives, großformatiges Memory-Spiel aus Bild- und Textelementen mit vielen Informationen zur Region: Preußen, Zwergspitz, Straßenumbennungen, Sehenswürdigkeiten, Landwirtschaft, Grenzziehung, Peene, Caspar David Friedrich etc. etc.

www.pestalozzi-schule-demmin.de
Zu den Internet-Seiten der Pestalozzi-Schule Demmin

Impressionen der Projekttage

Folgende Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Ausstellungen könnten Sie auch interessieren:

Folgende Publikationen könnten Sie auch interessieren:

      • Seitenanfang