Raymond M. Douglas

  • 30.01.2015

    Jahresbericht 2014

    Mit diesem Jahresheft will das Deutsche Kulturforum östliches Europa einen Überblick über einige Arbeitsschwerpunkte des Jahres 2014 geben – eine zusammenfassende Bilanz für unser Publikum, unsere Partner und unsere Förderer. Inhalt Zeitenwende 1914Unser Jahresthema 2014: Das östliche Europa zwischen Aufbruch ...
  • 22.09.2014

    Biografie Raymond M. Douglas

    Raymond M. Douglas wurde 1963 in Dublin geboren und studierte zunächst an der University of Dublin Geschichte. Nach einem Aufbaustudium in den USA wurde er an der renommierten Brown University (Providence, Rhode Island) promoviert. Seit 1996 ist er Professor für moderne europäische Gesc ...
  • 22.09.2014

    Georg Dehio-Buchpreis 2014

    Der Georg Dehio-Buchpreis des Deutschen Kultur­forums östliches Europa wird am Donnerstag, dem 16. Oktober 2013, im Atrium der Deutschen Bank in Berlin verliehen. Beginn ist um 19.00 Uhr, es handelt sich um eine Veranstaltung für geladene Gäste. ...
  • 20.06.2012

    Ein Tabu löst sich auf

    Die Zeit, 20.06.2012 […] Douglas stellt eindringlich die Frage, inwiefern das Beharren auf der Rechtmäßigkeit der Deutschenvertreibung zum völkerrechtlichen Einfallstor für künftige ethnische »Säuberungen« werden könnte. Er fürchtet »Mehrdeutigkeiten und Schlupflöcher« und warnt vor aktuellen Expertendiskursen, in den ...
  • Blättern:

    Seite von 1