Peter Joseph Lenné

  • 27.04.2018

    »Mistrzowskie jak rzadko które …« | »Meisterhaft wie selten einer …«

    Terminy Peter Joseph Lenné (1789–1866), był jednym z najwybitniejszych architektów krajobrazu XIX wieku. Wpłynął nie tylko w decydującym stopniu na ukształtowanie krajobrazów parkowych Berlina i Poczdamu, lecz działał również stylotwórczo jako artysta-ogrodnik we wszystkich prowincjach historycznych Pr ...
  • 09.03.2018

    Preußische Gartenbaukunst jenseits von Oder und Neiße

    Von Jeanette Bederke […] Lennés Arbeiten widmet sich eine zweisprachig in Deutsch und Polnisch beschriftete Wander-Ausstellung, die derzeit im Collegium Polonicum Słubice gezeigt wird. Rund 30 Parks und Gärten zwischen Schlesien und Pommern, in denen der Gartenbaukünstler seine Spuren hinterlassen h ...
  • 09.12.2017

    »Nichts gedeiht ohne Pflege«

    Von Joachim Göres Die einzigartige Parklandschaft zwischen Sanssouci und Pfaueninsel ist geprägt vom Landschaftsarchitekten Peter Josdeph Lenné, der auch in Berlin unter anderem im Tiergarten und im Zoologischen Garten seine Spuren hinterlassen hat. Die nach seinen Entwürfen geschaffenen Sichtachsen, die verschlungenen Wege ...
  • 04.07.2017

    Preußens grüner Daumen

    Von Thomas Klatt […] Zur Ausstellung ist ein Buch für 24,80 Euro unter dem Titel »Die Gärten Peter Joseph Lennés im heutigen Polen« erschienen (ISBN: 978-3-89923-366-7). Herausgegeben wurde es vom Deutschen Kulturforum öst ...
  • 30.05.2017

    Lennés Landschaftsgärten jenseits der Oder

    […] Die Ausstellung im Branitzer Marstall lädt ein, die von Lenné konzipierten Landschaftsgärten jenseits der Oder wiederzuentdecken. Sie bietet einen Überblick über die Landschaftsgestaltungen in den ehemaligen östlichen Provinzen Preußens im heutigen Polen, an denen Lenné direkt oder indirekt beteiligt war, stellt bedeutende Beispiele vo ...
  • 13.01.2017

    Einer der genialsten Gartenkünstler

    Von Juliane Hecker […] Begleitend zu der noch bis Ende Dezember im Neuen Schloss in Bad Muskau gezeigten Lenné-Ausstellung erschien dieser ausgezeichnet aufgemachte, informative Katalog. […] Das vorliegende Buch bietet erstmals einen umfassenden Überblick über die von Lenné beziehungsweise seinen Schülern konzipierten G ...
  • 03.11.2016

    Marcus Köhler und Christoph Haase: Die Gärten Peter Joseph Lennés im heutigen Polen

    Mit Beiträgen von Gerd Gröning, Justyna Jaworek, Klaus von Krosigk, Cord Panning und Magdalena Zalewska »›Meisterhaft wie selten einer …‹, so beschrieb der preußische Gartendirektor Ferdinand Jühlke seinen Vorgänger Peter Joseph Lenné (1789 ...
  • 07.09.2016

    Peter Lenné i baronowa Amalia z Kamienia Wielkiego

    Zbigniew Czarnuch Zatytułowana jest »Meisterhaft wie Selten Einer … Die Gärten Peter Joseph Lennés zwischen Schlesien und Pommern/Mistrzowskie jak rzadko które … Ogrody Petera Josepha Lenné w Polsce«, czyli poświęconą jego planom parków, dziś znajdujących się pomiędzy Śląskiem a Pomorzem. Wystawa jest dwuję ...
  • 28.08.2016

    »Meisterhaft wie selten einer …« | »Mistrzowskie jak rzadko które …«

    Stationen der Ausstellung Peter Joseph Lenné (1789–1866), einer der bedeutendsten Landschaftsarchitekten des 19. Jahrhunderts, war maßgeblich an der Umgestaltung der Gartenanlagen in Sanssouci und im Neuen Garten sowie an der Konzeption der Parks von Glienicke und auf der Pfaueninsel beteiligt. 1816 trat er in p ...
  • 14.07.2016

    Lenné im Schlesischen

    Von Frank Starke […] Auch wenn das Potsdamer Gartenreich die Hauptwirkungsstätte des vor 150 Jahren Verstorbenen war, tragen doch auch mehr als 30 Parks auf dem Gebiet des heutigen Polens seine Handschrift. Darüber informiert die Ausstellung »Meisterhaft wie sel ...
  • 03.05.2016

    »Meisterhaft wie selten einer«

    Von Gerold Paul Schwielowsee. Schon kurios, westlich von Oder und Neiße ist das Werk von Joseph Peter Lenné hinlänglich erforscht, östlich davon fast überhaupt nicht. Umso mehr ist der Arbeit des Kulturforums östliches Europa zu gedenken, das Kulturerbe der ehemaligen Deutsch-Ostgebiete aufzuarbeiten und i ...
  • 12.03.2016

    Wolfskinder

    Stationen der Ausstellung Der Vernichtungskrieg des nationalsozialistischen Deutschland in Ost- und Mitteleuropa forderte allein 25 Millionen sowjetische Opfer – etwa die Hälfte Zivilisten. 1944 stand die Rote Armee ihrerseits vor Ostpreußen, der östlichsten Provinz des Deutschen Reichs. Hunderttausende flohen, ...
  • Blättern:

    Seite von 1