Neugablonz

  • 09.09.2016

    Die Wirtschaftswunderstadt

    Von Stefan Mayr […] Zu Hause? Tomesch lebt seit 70 Jahren in Neugablonz, aber wenn er »zu Hause« sagt, dann meint er Gablonz an der Neiße, das jetzt Jablonec nad Nisou heißt. Ernst Tomesch ist einer von Tausenden Sudetendeutschen, die nach dem Krieg aus dem Großraum Gablonz vertrieben wurden, danach im Allgäu wieder bei ...
  • 10.11.2015

    Das Flüchtlingsgepäck der Heimatvertriebenen

    Bayerischer Rundfunk – BR24, 10.11.2015 […] Zu den Ausstellungsstücken zählen der alter zerfledderte Teddy eines kleinen Brünner Mädchens genauso wie ein Blechteller aus einem Lager in Ungarn, eine Kleiderbürste mit Geheimfach oder eine Truhe mit eingeklebter Briefmarkensammlung. Die unterschiedlichsten Dinge ...
  • 02.06.2014

    Begegnung mit Vertriebenen

    von Martina Schneibergová Radio Prag, 02.06.2014 […] Das nordböhmische Jablonec nad Nisou / Gablonz an der Neiße und das allgäuische Kaufbeuren verbindet eine Städtepartnerschaft. Das kommt nicht von ungefähr, denn beide Gemeinden haben viel gemeinsam und ein Stadtteil von Kaufbeuren nennt sich Neugablonz. Am vergan ...
  • Blättern:

    Seite von 1