Marko Martin

  • 15.08.2018

    Pisarz miejski napisze o Olsztynie

    Marta Kupiec Nawiązywanie kontaktów z instytucjami w regionie i prowadzenie bloga. Opisywanie dnia codziennego i podejmowanie tematów historycznych czy kulturowych. Takie są zadania pisarza miejskiego. Stypendium przyznaje od 2009 r. Forum Kultury Europy Środkowo-Wschodniej z siedzibą w Poczdamie. Kto może być pisarzem m ...
  • 01.06.2018

    Jahresbericht 2017

    Mit diesem Jahresheft will das Deutsche Kulturforum östliches Europa einen Überblick über einige Arbeitsschwerpunkte des Jahres 2017 geben – eine zusammenfassende Bilanz für unser Publikum, unsere Partner und unsere Förderer. Inhalt Mehr als LutherReformationsgedenken allerorten, Schülerworkshops, Konzer ...
  • 01.05.2017

    Jahresbericht 2016

    Mit diesem Jahresheft will das Deutsche Kulturforum östliches Europa einen Überblick über einige Arbeitsschwerpunkte des Jahres 2016 geben – eine zusammenfassende Bilanz für unser Publikum, unsere Partner und unsere Förderer. Inhalt Ein zehnfach interessantes JahrSchwerpunkt Schlesien, Vorboten des Reform ...
  • 07.11.2016

    Babelsberger besuchen Breslau

    Von Ricarda Nowak […] Ausgeschrieben hatte das Stipendium das in der Berliner Vorstadt ansässige Deutsche Kulturforum östliches Europa. In dessen Auftrag porträtierten die Filmgymnasiasten, betreut von BFG-Filmkoordinator Uwe Fleischer, den Stadtschreiber in seiner natürlichen Arbeitsumgebung – an den geschichtsträchtig ...
  • 14.09.2016

    Künstlerbund und Kulturhauptstädte

    Ein Beitrag von Martin Hanni Kultur ohne Grenzen: San Sebastián, auf baskisch Donostia, und Breslau, das polnische Wrocław, sind die Kulturhauptstädte Europas 2016. Während San Sebastián auf Dialog und Zusammenleben setzt, schlägt B ...
  • 16.08.2016

    Zwerge an der Oder

    Von Marko Martin […] Das deutsche Kulturerbe wird gepflegt anstatt verdrängt, restauriert ist auch der jüdische Friedhof, und die Synagoge zum Weißen Storch – ab 1941 Deportationsort der Breslauer Juden vor dem Todestransport in den Osten – beherbergt wieder eine kleine Gemeinde. Eine Stadt, die sich weder von den Nazis ...
  • 02.08.2016

    Im polnischen Berlin

    Von Sarah Kugler […] Gemeinsam mit seinen Mitschülern Laura Ritzke und Alexander Wunsch sowie bfg*-Filmkoordinator Uwe Fleischer war er** im Auftrag des in Potsdam ansässigen Deutschen Kulturforums östliches Europa in der polnischen Stadt unterwegs. […] Das bfg begleitet dieses Projekt nun im zweiten Jahr – für die Sch ...
  • 27.07.2016

    4 Tage Breslau

    Fotos von Manfred Thomas Die drei Schüler Laura Ritzke, Julius Sumit Becher und Alexander Wunsch des Babelsberger Filmgymnasiums begaben sich unter der Leitung von Lehrer und Filmkoordinator Uwe Fleischer am vergangenen Wochenende im Auftrag des Deutschen Kulturforums auf die Reise nach Breslau/Wrocław. Der Arbeitsauftrag laut ...
  • 26.07.2016

    Schienen, Brücken und Piroggen – Mit dem Kulturzug nach Breslau

    Los ging es bereits um halb neun Uhr in Berlin Lichtenberg, eine Uhrzeit, die Praktikanten naturgemäß nicht besonders liegt, für den Beginn einer Reise jedoch genau richtig ist. Die Deutsche Ba ...
  • 17.06.2016

    Als Stadtschreiber in Breslau

    Im Gespräch mit Jörg Magenau Die historischen Brüche der Stadt interessieren den Stadtschreiber Marko Martin. Der Schriftsteller ist seit April in Breslau und widmet sich seinen Erlebnissen in einem Blog. »Ich nehme mir das Recht heraus, die Stadt zu erwandern nach eigenem Gusto, um diese ganzen vielen Geschichtsspur ...
  • 30.05.2016

    Breslau, Stadt der subversiven Zwerge

    Von Marko Martin […] Aber Erinnerung, das lehrt das gegenwärtige Wrocław, muss dennoch nicht auf jene unangenehme Weise tagespolitisch polarisieren und instrumentalisieren, wie das die regierende Kaczyński-Partei vormacht. Im Gegenteil: Der hiesige Bürgermeister Rafał Dutkiewicz, ein seit 2002 erfolgreich regierender ehem ...
  • 11.01.2016

    Marko Martin ist Stadtschreiber in Breslau/Wrocław 2016

    Eine vom Deutschen Kulturforum östliches Europa berufene Jury, der auch zwei Vertreterinnen der Europäischen Kulturhauptstadt Breslau/Wrocław 2016 angehörten, entschied sich für den Schriftsteller und Publizisten Marko Martin als Stadtschreiber in Breslau 2016. Er setzte sich gegen 79 weitere Bewerber durch. Das Stadtschreiber-Stipendiu ...
  • 26.10.2015

    »Breslau« oder »Wrocław« – man darf beides sagen

    Von Marko Martin […] Dass viele Hinterlassenschaften aus preußischer und deutscher Zeit stammen, davon zeugen die vielen hochgiebeligen, liebevoll restaurierten Bürgerhäuser überall im Stadtgebiet. Fragt man Passanten nach dieser oder jener historischen Sehenswürdigkeit, erhält man sofort freundliche Auskunft. Und ein L ...
  • Blättern:

    Seite von 1