Marienbad/Mariánské Lázně

  • 22.06.2019

    Roswitha Schieb: Literarischer Reiseführer Böhmisches Bäderdreieck

    Die westböhmischen Bäder waren durch alle Epochen internationale Anziehungspunkte für Schriftsteller und andere Persönlichkeiten aus Kunst und Politik. Dies spiegelt sich in einer Fülle deutscher, tschechischer und anderssprachiger Texte. Die Spaziergänge durch die berühmten Kurorte führen auf die Spuren von Jahrhundertautoren wie Goethe und ...
  • 26.04.2017

    Von Ovid über Fontane bis zur Bäderkultur

    […] Beliebter Anziehungspunkt für Schriftsteller und andere Persönlichkeiten aus Kunst und Politik waren durch alle Epochen hindurch die westböhmischen Bäder Karlsbad, Marienbad und Franzensbad. Am Stand des Deutschen Kulturforums östliches Europa können die Besucher auf Entdeckungsreise in die Region gehen, die berühmten Karlsbader Oblaten ...
  • 00.00.0000

    ...
  • 08.07.2016

    Heilbäder als Bühne

    Von Susanne Habel […] Zutreffend für alle drei Heilbäder war die Theatermetapher«, so Schieb. Man habe sich dort wie auf einer Bühne gefühlt. Die Kurgäste seien Schauspieler und Zuschauer gewesen bei einer Versammlung der großen W§elt auf der kleinen Bühne des Kurbads, einem »Weltmodell im Miniaturformat. […] ...
  • 29.06.2016

    Mit Marx in den Karlsbader Sprudel

    Von Holger Stiegler […] Appetit auf das 350-Seiten-Buch machen in der Internationalen Begegnungsstätte Kloster Speinshart die beiden Autoren Roswitha Schieb und Václac Petrbok sowie Tanja Krombach vom Deutschen Kulturforum östliches Europa als Herausgeber des Werkes. »Kein anderes Bild fast einen Kurort treffender als die ...
  • 21.10.2014

    Der Zauber von Marienbad

    Der Tagesspiegel, 21.10.2014 […] Karlsbads Charme ist übertüncht worden. Der Besucher spaziert durch seelenlose Kulissen – und verspürt nach wenigen Stunden schon die Sehnsucht. Wir eilen zurück nach Marienbad, das so rührend stehengeblieben scheint in seiner Entwicklung. Mögen die Stühle auch billig sein im Kolonnadencaf ...
  • 09.09.2013

    Dieses Jahr in Marienbad

    Frankfurter Allgemeine Zeitung, 05.09.2013 […] Dass solche kafkaesk wirkenden Szenarien nicht allein der Phantasie eines Romanschriftstellers entsprungen sind, sondern einen Teil der sozialistischen Vergangenheit des Kurortes widerspiegeln, bezeugen noch heute etliche leerstehende Gebäude, die auf ihre Restaurierung warten. An i ...
  • Blättern:

    Seite von 1