Jahresthema 2017

  • 17.11.2017

    Ausdruck vielfältiger Probleme

    […] Dr. Claudia Tutsch vom Kulturforum östliches Europa führte in die Ausstellung »Reformation im östlichen Europa« ein und erläuterte, wie sich der reformatorische Wandel in den großen Städten im 16. und 17. Jahrhundert entwickelt hatte. Schwerpunktthemen der Ausstellung sind die sozial-politischen Konflikte in den Städten, die sich gege ...
  • 17.07.2017

    Niesky zeigt Ausstellung zur Reformation in Osteuropa

    Niesky. Eine Wanderausstellung in Niesky geht seit Montag der Reformation in Osteuropa auf den Grund. Auf zehn bebilderten Bannern thematisiert sie nach Angaben des Deutschen Kulturforums östliches Europa in Potsdam unter anderem den Einfluss des tschechischen Predigers Jan Hus (1370 bis 1415). […] ...
  • 28.02.2017

    Reformation im östlichen Europa – Slowakei/Oberungarn

    Das Gebiet der heutigen Slowakei gehörte seit dem hohen Mittelalter zum Königreich Ungarn: der östliche und später namengebende Teil als Oberungarn, der zentrale Teil mit den Bergstädten zu Niederungarn, während die Gegend um Pressburg kult ...
  • 28.02.2017

    Kirchfahrer, Buschprediger, betende Kinder. 500 Jahre evangelisches Leben in Schlesien

    Die Reformation in der Folge des sogenannten Thesenanschlags Martin Luthers an der Wittenberger Schlosskirche 1517 bildet unbestritten einen der wichtigsten Einschnitte der europäischen Geschichte. Vor allem erfasste diese Entwicklung rasch alle Landstriche östlich Ku ...
  • 28.02.2017

    Reformation im östlichen Europa – Polen-Litauen und Preußenland

    Reformatorische Strömungen wurden in Polen-Litauen vom König zunächst bekämpft. Lediglich im Herzogtum Preußen, seit 1525 ein Lehen der polnischen Krone, konnte sich die Reformation ungehindert entfalten. In den deutschsprachigen Städten d ...
  • 28.02.2017

    Reformation im östlichen Europa – Die böhmischen Länder

    Um 1400 wandte sich der in Prag wirkende Prediger Jan Hus gegen bestehende kirchliche Missstände und prangerte etwa den Ablasshandel an. Er nahm vieles vorweg, was später Luther kritisieren sollte. Seine Nachfolger waren die ...
  • 29.01.2017

    Mehr als Luther

    Im Jahresthema sind Veranstaltungen zusammengefasst, die unter einem jährlich wechselnden Motto stehen und so unserem Publikum eine längerfristige Orientierung ermöglichen. Das 500. Reformationsjubiläum steht 2017 auch für das Deutsche Kulturforum östliches Europa im Mittelpunkt seines Programms, hat doch die von Wittenber ...
  • Blättern:

    Seite von 1