Alvydas Šlepikas

  • 11.10.2018

    Verleihung des Georg Dehio-Buchpreises 2018: Kurzbericht und Impressionen

    Am 10. Oktober 2018 wurde im Rahmen eines Festakts im Festsaal des Roten Rathauses zu Berlin zum achten Mal der Georg Dehio-Buchpreis des Deutschen Kulturforum östliches Europa e.V. verliehen. Der Hauptpreis würdigte das erzählerische Werk des kroatisch schreibenden Erzählers Miljenko Jergović ...
  • 11.10.2018

    »Alvydas Šlepikas hat den ostpreußischen Mädchen und Jungen sowie ihren litauischen Lebensrettern ein literarisches Denkmal gesetzt«

    Laudatio als PDF-Datei   Meine sehr geehrten Damen und Herren, wie kleidet man Hunger in Poesie? Kein bloßes Magenknurren, sondern Hunger, richtigen Hunger, der einen Hunde und Katzen, Weißstörche, Igel und Ratten, Kartoffelschalen, unreifes Obst und Baumrinde essen l ...
  • 25.05.2018

    Geschichten von Deutschen in Osteuropa

    Von Hanna Mathias Mit dem Georg-Dehio-Buchpreis werden in diesem Jahr der kroatisch schreibende Erzähler Miljenko Jergović und der litauische Schriftsteller Alvydas Šlepikas sowie die jeweiligen Übersetzer geehrt. Der Preis wird Autoren und Autorinnen verliehen, die sich in ihren Werken fundiert und differenziert mit den Tr ...
  • 19.05.2018

    Östliches Europa

    von epd Der Georg-Dehio-Buchpreis 2018 geht an die Schriftsteller Miljenko Jergović und Alvydas Šlepikas. Der kroatisch schreibende Bosnier Jergović wird für sein Werk über die kulturelle Vielschichtigkeit Südosteuropas mit dem Hauptpreis, der Litauer Šlepikas für seinen Roman »Mein Name ist Maryte« mit dem Förderprei ...
  • 14.05.2018

    Georg Dehio-Buchpreis: Preisträger 2018 stehen fest

    Hauptpreis | Förderpreis | Übersetzer | Preisverleihung | Jury | Veranstaltungen | Pressefotos Mit dem Ge ...
  • Blättern:

    Seite von 1