Kulturpolitik

  • 09.09.2019

    Theodor-Kramer-Preis 2019 geht an Claudia Erdheim und Martin Pollack

    Von APA […] Mit der Verleihung des Preises an den 1944 in Bad Hall geborenen Autor, Journalisten und Übersetzer Martin Pollack werde »der sein gesamtes Schreiben bestimmende Aspekt, die Nachwirkungen der Gewaltgeschichte des 20. Jahrhunderts zu vermitteln, in den Mittelpunkt gerückt. (...) Martin Pollack ...
  • 03.09.2019

    Radio Prag mit neuem Namen

    Von Markéta Kachlíková […] Ab September finden Sie uns nämlich unter dem neuen Namen Radio Prag International beziehungsweise Radio Prague International. Unser Programm wird auch weiterhin in sechs Sprachen ausgestrahlt, das heißt auf Englisch, Russisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und auch auf Tsche ...
  • 16.07.2019

    Sonderpreis Sanierung für das Simulationszentrum der Medizinischen Universität Breslau

    […] Lange Zeit blieb das schöne, unter Denkmalschutz stehende Backsteingebäude jedoch ungenutzt. Erst der Investor des jetzigen Simulationszentrums belebte es schließlich durch eine neue Nutzung wieder. Diese Initiative wurde vom Preisgericht ausdrücklich gelobt. Als besonders gelungen schätzte die Jury die behutsamen Sanierungs- und Modernis ...
  • 31.05.2019

    Kritik der taktischen Vernunft

    Von Kerstin Holm […] Bei der Internetabstimmung über neue Flughafennamen sammelte Ende vorigen Jahres in Kaliningrad, dem ehemaligen Königsberg, wo Kant sein Leben verbrachte und die Universität seinen Namen trägt, zunächst Kant die meisten Stimmen. Dann aber wütete der Stabschef der russischen Ostseeflotte, Admiral Igor ...
  • 15.05.2019

    Georg Dehio-Kulturpreis: Preisträger 2019 stehen fest

    Hauptpreis | Förderpreis | Preisverleihung | Jury | Veranstaltungen ...
  • 12.04.2019

    Karl-Dedecius-Preis 2019 für polnische und deutsche Übersetzer an Monika Muskała und Thomas Weiler

    »Darmstadt/Stuttgart, 8. April – Die Robert Bosch Stiftung GmbH und das Deutsche Polen-Institut zeichnen 2019 zum neunten Mal exzellente polnische und deutsche Übersetzer aus. Dieses Jahr geht der Karl-Dedecius-Preis an Monika Muskała aus Salzburg und Thomas Weiler aus Leipzig. Eine unabhängige Jury wählte die beiden Preistr ...
  • 08.04.2019

    BLICKWECHSEL 2019

    Schwerpunkthema: Grenzenlos regional. Landschaft und Identität im östlichen Europa Im Magazin blättern und lesen Heute wird vielerorts der populistische Ruf nach einer Stärkung der Nationalstaaten zu Lasten Europas wieder lauter. Gegensteuern soll d ...
  • 04.09.2018

    Die Brückenbauerin

    Von Miriam Schönbach […] Jetzt will Bormann zu neuen Ufern aufbrechen. Bewährtes, wie die »Landpartie zur Gräfin von Reden«, ein deutsch-polnisches Kulturwochenende in Buchwald/Bukowiec bei Hirschberg/Jelenia Góra, will sie weiter organisieren. »Diese Kulturarbeit ist wichtig. Gleichzeitig habe ich mir vorgenommen, den ...
  • 27.08.2018

    Von Kollwitz bis Vertreibung

    Von dpa Lüneburg. Mit einem Festakt wurde die Dauerausstellung mit einer neuen deutsch-baltischen Abteilung feierlich eröffnet. Nach eigenen Angaben ist es das weltweit einzige Museum, das sich umfassend der Region widmet. Ostpreußen wurde nach dem Zweiten Weltkrieg zwischen der damaligen Sowjetunion und Pole ...
  • 15.08.2018

    Haus Schlesien in Heisterbacherrott wird 40

    Von Alexander Hertel […] Wo früher Hofbetrieb herrschte und Scheunen standen, können heute Besucher untergebracht, Ausstellungen besucht und Feste gefeiert werden. Ein Gebäude wurde unterkellert, um das Archiv einzurichten. Das Erscheinungsbild des Grundstücks veränderte sich ebenso wie die Struktur des Vereins. An die 10 ...
  • 10.07.2018

    Autor Martin Pollack bekommt Johann-Heinrich-Merck-Preis

    Von APA […] »Mit Akribie und Beharrlichkeit rekonstruiert er Geschehnisse, Tatorte und Lebenswege, folgt mündlichen Hinweisen ebenso wie kaum noch sichtbaren Spuren in der Landschaft. Wie sehr Geschichte eine Landschaft formt und dadurch wiederum das Leben der Menschen, die in ihr wohnen, wird durch die Essays von Martin Pol ...
  • 29.06.2018

    »Alles das werden sie rauswerfen«

    Von Aleksandra Artamonowa Übersetzung aus dem Russischen von Klaus Harer Afiche Neues Kaliningrad/Афиша Нового Калининграда versucht zu klären, was mit dem Museum der Geschichte der Stadt Sowjetsk geschieht – ob es von der lokalen Obrigke ...
  • 01.06.2018

    Jahresbericht 2017

    Mit diesem Jahresheft will das Deutsche Kulturforum östliches Europa einen Überblick über einige Arbeitsschwerpunkte des Jahres 2017 geben – eine zusammenfassende Bilanz für unser Publikum, unsere Partner und unsere Förderer. Inhalt Mehr als LutherReformationsgedenken allerorten, Schülerworkshops, Konzer ...
  • 25.05.2018

    Geschichten von Deutschen in Osteuropa

    Von Hanna Mathias Mit dem Georg-Dehio-Buchpreis werden in diesem Jahr der kroatisch schreibende Erzähler Miljenko Jergović und der litauische Schriftsteller Alvydas Šlepikas sowie die jeweiligen Übersetzer geehrt. Der Preis wird Autoren und Autorinnen verliehen, die sich in ihren Werken fundiert und differenziert mit den Tr ...
  • 23.05.2018

    Olga Tokarczuk gewinnt Man-Booker-International-Preis

    Von Amber Sayah London. Die Schriftstellerin Olga Tokarczuk hat den britischen Man-Booker-International-Preis 2018 gewonnen. Sie ist die erste Polin, die die hochdotierte Auszeichnung erhält. Das Preisgeld von 50 000 Pfund geht zu gleichen Teilen an die Autorin und ihre Übersetzerin Jennifer Croft. Geehrt wi ...
  • 20.05.2018

    Bericht vom 69. Sudetendeutschen Tag

    Autoren: Hans Hinterberger, Sebastian Kemnitzer und Johannes Lenz, Moderation: Mirjam Kottmann ...
  • 19.05.2018

    Östliches Europa

    von epd Der Georg-Dehio-Buchpreis 2018 geht an die Schriftsteller Miljenko Jergović und Alvydas Šlepikas. Der kroatisch schreibende Bosnier Jergović wird für sein Werk über die kulturelle Vielschichtigkeit Südosteuropas mit dem Hauptpreis, der Litauer Šlepikas für seinen Roman »Mein Name ist Maryte« mit dem Förderprei ...
  • 21.03.2018

    Ausgezeichnete Brückenbauer

    Cham. Mit dem Preis »Brückenbauer« hat das Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) in Schönsee am Montagabend die Partnerschaft zwischen der Landkreismusikschule Cham und ihren Partnerschulen J. Klicky in Klatovy/Klattau sowie der Kunst- und Musikschule Jindrich Jindrich in Domažlice gewürdigt. […] Die Liebe zur Musik zu wecken, Kind ...
  • 18.03.2018

    Landsmannschaft Schlesien eröffnet Büro in Görlitz

    Von Knut-Michael Kunoth […] Der Verband will zu den Schlesiern gehen, das sei nirgendwo näherliegend. Bedenken, die polnische Seite könnte verstört darauf reagieren, hat Rauhut nicht: »Mit den Polen haben wir seit einigen Jahres ein gutes Verhältnis. Sie sind sensibel und verständnisvoll, wenn es darum geht, das kulturel ...
  • Blättern:

    Seite von 57