Ostsee

  • 16.02.2019

    Auf den Spuren Fontanes in Swinemünde

    Von Erwin Rosenthal […] In seinem Buch Meine Kinderjahre beschreibt Fontane anschaulich seine Kindheit in Swinemünde, wo sein Vater, Louis Henri Fontane, die Adler-Apotheke gekauft hatte. »Swinemünde war, als wir Sommer 1827 dort einzogen, ein unschönes Nest, aber zugleich ein Ort von besonde ...
  • 09.01.2019

    Stiftung Livländische Gemeinnützige

    Kontakt Stifter und Geschäftsführender Vorstandsvorsitzender:Jürgen LewerenzOtto-Nagel-Str. 714467 PotsdamE-Mail: lewerenz.juergen[at]freenet.dejuergen_lewerenz[at]hotmail.comInternet: www.livlaendische-gemeinnuetzig ...
  • 04.06.2018

    Polnische Häfen wachsen rasant

    Von Stefanie Nonnenmann […] Danzig ist bereits heute der wachstumsstärkste Hafen des gesamten Ostseeraums. Die bisherige Nummer eins unter allen Containerhafen der Ostsee, St. Petersburg, könnte dieses oder nächstes Jahr bereits überholt werden. […] Unterdessen wurde bekannt, dass die nordwestpolnischen Häfen von Swinem ...
  • 14.07.2016

    Der Lerchengesang vernäht Himmel und Erde

    Von Arthur Schnabl Die Dame vom Touristenamt des Städtchens Trzebiatów kann es einfach nicht glauben. »Sie wollen nicht an der Ostsee wohnen? Aber da gibt es schöne Quartiere!« Nein. Wir haben die polnische Küste erlebt zwischen Swinemünde und Rewal. Wir lieben die Ostsee, aber nicht in Form von Strandbars, Musikgedröhne ...
  • 07.05.2015

    Christofer Herrmann, Ernst Gierlich, Matthias Müller (Hrsg.): Backsteinarchitektur im Ostseeraum

    »Die Publikation ist der Begleitband zur Ausstellung ›Backsteinarchitektur im Ostseeraum. Neue Perspektiven der Forschung‹, die im Auftrag der Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen in Zusammenarbeit mit Kunsthistorikern der Universitäten in Mainz und Danzig/Gdańsk erstellt wurde. Die Ausstellung präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse ...
  • Blättern:

    Seite von 1