Konstanza/Constanţa

  • 15.01.2014

    Von der Dobrudscha nach Deutschland

    Die historische Region Dobrudscha erstreckt sich zwischen dem Schwarzen Meer und der Donau, genauer dem Donaudelta im Norden und der bergigen Landschaft Ludogorje in Bulgarien im Süden. Die Dobrudscha bildet heute das Grenzgebiet zwischen Südostrumänien und Nordostbulgarien. Sie umfasst die beiden rumänischen Verwaltungskreise Tulcea ...
  • 03.04.2013

    Dobrudscha

    Zwischen Rumänien und Bulgarien Die Dobrudscha (rumän. Dobrogea, bulg. Добруджа [Dobrudža], türk. Dobruca) umfasst naturräumlich das Donaudelta mit den nördlich und südlich angrenzenden Steppenlandschaften am Schwarzen Meer. Heute gliedert sie sich als Folge der Grenzziehung von 1940 in die Norddobruds ...
  • Blättern:

    Seite von 1