Ostpreußisches Landesmuseum

  • 06.06.2019

    Noch mehr Europa

    Der Eröffnung im August 2018 waren jahrelange Planungen und Konzeptionen für ein deutschbaltisches Museum vorausgegangen, dessen Bau als eigenständiges Haus von deutschbaltischer Seite jedoch nicht realisiert werden konnte. Dies führte zu einer Kooperation zwischen der Ostpreußischen Kulturstiftung als Träger des Ostpreußischen Landesmuseums ...
  • 15.09.2018

    Ein Kämpfer gegen den Hass

    Von Hans-Martin Koch […] Wieck wurde mit 13 Jahren als »Geltungsjude« von den Nazis von der Schule geschmissen, er musste den gelben Stern tragen und Zwangsarbeit verrichten. Wieck überstand 1944 die vollständige Vernichtung der Stadt durch britische Bomber. Als die Sowjets die Stadt übernahmen, sahen sie in Michael Wieck ...
  • 29.08.2018

    Offen für alle

    […] Zur Wiedereröffnung gibt es nun eine neue deutsch-baltische Abteilung als Dauerausstellung in der Heiligengeiststraße in Lüneburg. Und: Kulturminister Björn Thümler (CDU) schaute auch vorbei. »Diese Geschichte gehört zum gemeinsamen Erbe Mitteleuropas«, sagte er im Hinblick auf das nach eigenen Angaben weltweit einzige Museum, das sich ...
  • 27.08.2018

    Von Kollwitz bis Vertreibung

    Von dpa Lüneburg. Mit einem Festakt wurde die Dauerausstellung mit einer neuen deutsch-baltischen Abteilung feierlich eröffnet. Nach eigenen Angaben ist es das weltweit einzige Museum, das sich umfassend der Region widmet. Ostpreußen wurde nach dem Zweiten Weltkrieg zwischen der damaligen Sowjetunion und Pole ...
  • 11.11.2016

    Haushaltsausschuss des Bundestages genehmigt weitere Mittel für Kulturarbeit und Kulturerhalt

    Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner gestrigen Bereinigungssitzung weitere Mittel für Kulturpflege und Kulturerhalt im Bereich der Vertriebenen, Aussiedler und Spätaussiedler bereitgestellt. BdV-Präsident Dr. Bernd Fabritius MdB war erfreut darüber, dass nach langen Verhandlungen ein insgesamt sehr positives Ergebnis zu ...
  • 04.11.2014

    Duisburg-Sammlung geht ans Stadtarchiv

    Westdeutsche Allgemeine Zeitung – WAZ, 04.11.2014 […] Ende 2015 geht das Museum Stadt Königsberg mit dem Ostpreußischen Landesmuseum in Lüneburg zusammen. Dann werden sich Grimoni und das ehrenamtliche Museumsteam von einer wesentlich größeren Sammlung verabschieden müssen: von der weltweit umfangreichsten Sammlung zum ...
  • 13.02.2013

    Leihausstellungen des Ostpreußischen Landesmuseums Lüneburg

    Als einziges für ganz Ostpreußen verantwortliches Museum fühlt sich das Ostpreußische Landesmuseum verpflichtet, die reichhaltige Geschichte und Kultur der Region einem breiten Publi ...
  • 30.01.2013

    Von D wie Dobrudscha bis Z wie Zips

    Im Jahresschwerpunkt sind Veranstaltungen zusammengefasst, die unter einem jährlich wechselnden Motto stehen und so unserem Publikum eine längerfristige Orientierung ermöglichen. Um ein Bild für die außergewöhnliche regionale Vielfalt Ostmitteleuropas zu finden, kann ein Blick auf die alte deutsche Vielstaaterei in einem historischen A ...
  • 25.08.2003

    Ostpreußisches Landesmuseum

    Kontakt Heiligengeiststraße 38 21335 Lüneburg T. +49 4131 759950 F. +49 4131 7599511 E-Mail: info[at]ostpreussisches-landesmuseum.de Internet: www.ostpreussisches-landesmuseum.de ...
  • Blättern:

    Seite von 1