Dr. Klaus Harer

  • 15.09.2018

    Ein Kämpfer gegen den Hass

    Von Hans-Martin Koch […] Wieck wurde mit 13 Jahren als »Geltungsjude« von den Nazis von der Schule geschmissen, er musste den gelben Stern tragen und Zwangsarbeit verrichten. Wieck überstand 1944 die vollständige Vernichtung der Stadt durch britische Bomber. Als die Sowjets die Stadt übernahmen, sahen sie in Michael Wieck ...
  • 22.06.2018

    Instrumentale Oper ohne Worte

    Von Jan Brachmann zu Carl Schuberth: Streichoktett op. 23 […] Schuberths Oktett, genauso besetzt wie die Streichquartette von Felix Mendelssohn-Bartholdy oder Niels Wilhelm Gade, ist ein erstaunliches Stück: dicht in seiner motivischen Arbeit und überraschend in seinen harmonischen Wendungen. Im Sche ...
  • 18.12.2017

    Musical discoveries from Eastern Europe

    reading online or download Up to now, the diverse cultural history of Eastern Europe has concealed numerous forgotten and little-known treasures, which got buried away in times of competing nationalisms and later of ideological cultural doctrines. During the EU Year of European Cultural Herita ...
  • 18.12.2017

    Musikalische Fundstücke aus dem östlichen Europa

    Online-Blättern oder Herunterladen Die vielfältige Kulturgeschichte des östlichen Europa birgt bis heute zahlreiche vergessene und wenig wahrgenommene Schätze, die in den Zeiten konkurrierender Nationalismen und später auch ideologischer Kulturdoktrinen verschüttet wurden. Die vielfälti ...
  • 20.01.2017

    Im Schatten seines Meisterschülers Chopin

    Von Philipp Quiring […] Klaus Harer ist als Musikwissenschaftler für das Deutsche Kulturforum östliches Europa immer auf der Suche nach außergewöhnlichen Entdeckungen des Musiklebens: Vergessene Komponisten wie Theophil Richter, Franz Xaver Gebe ...
  • 16.04.2015

    Im Schatten des Sohnes und Starpianisten

    Deutschlandradio Kultur, 16.04.2015 […] Ein Mann der heutigen Zeit, der sich intensiv mit Theophil Richter und – soweit die Quellen Informationen es hergeben – mit der Familie Richter befasst hat, ist Klaus Harer vom Deutschen Kulturforum östliches Europa in Potsdam: »Swjatoslaw Richter hat sich üb ...
  • 20.03.2015

    Schockstarre Ohren für diesen Heiligen

    Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20.03.2015 […] Etwas Unbekanntes zu heben ist aber Klaus Harer geglückt, dem Referatsleiter »Musik« beim Deutschen Kulturforum östliches Europa, das in Potsdam ansässig ist. […] So klingt diese CD wie ein souvenir sentimental jener Zeit, da die Ukraine ein intaktes Brückenland ...
  • 01.01.2015

    Dr. Klaus Harer

    T. +49 331 20098-44 F. +49 331 20098-50 E-Mail: harer[at]kulturforum.info Arbeitsbereiche Musik, Osteuropa Studium der Slawistik und der Musikwissenschaft in Marburg/Lahn, Promotion in Marburg mit einer literaturwissenschaftlichen Arbeit. Bis 2000 Lehrtätigkeit an der Universität Marburg. Publikationen ...
  • Blättern:

    Seite von 1