1919

  • 07.03.2019

    Sudetendeutsche erinnern an Unterdrückung vor hundert Jahren

    Von Josef Schneider […] Am 4. März 1919 kam es im Sudetenland zu einem Generalstreik und in einigen sudetendeutschen Städten zu friedlichen Demonstrationen für Freiheit und das Selbstbestimmungsrecht. Tschechisches Militär schoss in die Demonstranten: Es gab 54 Tote und mehrere Hundert Verletzte. »Ohne die tschechische mi ...
  • Blättern:

    Seite von 1