Rumänien

  • 18.12.2017

    Blick zurück – Blick nach vorne

    Die Dokumentarfilmreihe Blick zurück – Blick nach vorn widmet sich Siebenbürgen, einer multiethnischen Region im Zentrum Rumäniens, und der dort ansässigen deutschen Minderheit, den Siebenbürger Sachsen. Dem Ruf des ungarischen Königs Geisa II. folgend, ließen sich deutsche Siedler ab dem 12. Jahrhundert in Siebenbürgen, auch Tr ...
  • 01.12.2017

    »Ich bin zu emotional«

    Aufgezeichnet von Leonie Feuerbach […] F.A.Z. Magazin: Mit welchem selbst zubereiteten Essen konnten Sie schon Freunde beeindrucken? Shantel: Mit einer Lammkeule habe ich mal Wladimir Kaminer bekocht. Das fand er super. Ich glaube, er hat daraus sogar eine Geschichte gemach ...
  • 25.10.2017

    Museologische Ausrichtung im Fokus

    […] 2017 feiert das Brukenthalmuseum in Hermannstadt sein 200-jähriges Bestehen. Es ist das älteste und eines der bedeutendsten Museen Südosteuropas. Aus diesem Anlass veranstalteten das Brukenthalmuseum und das Siebenbürgische Museum Gundelsheim vom 5. bis 8. Oktober gemeinsam ein internationales Symposium, das vom Beispiel Hermannstadts ausg ...
  • 29.09.2017

    Verleihung des Georg Dehio-Kulturpreises 2017: Bericht und Impressionen

    Am 28. September 2017 wurde im Rahmen eines Festakts im Otto-Braun-Saal der Staatsbibliothek zu Berlin zum achten Mal der Georg Dehio-Kulturpreis des Deutschen Kulturforum östliches Europa e.V. verliehen. Der Hauptpreis würdigte das herausragende Engagement von Prof. Dr. Dres. h.c. Paul Philippi ...
  • 29.09.2017

    Udílení Ceny kultury Georga Dehia za rok 2017: Ohlednutí

      28. září 2017 byla při slavnostním aktu v Otto-Braun-Saal Státní Knihovny v Berlíně po osmé předána Ceny kultury Georga Dehia Německého kulturního fór ...
  • 29.09.2017

    »›Jerusalem‹ darf nicht zu früh zugunsten des ›Heimwehs nach Jerusalem‹ preisgegeben werden.«

    Sehr geehrte Jury-Mitglieder,Meine Damen und Herren, es ist für mich eine besondere Ehre, anlässlich der Verleihung des Dehio-Kulturpreises an Prof. Paul Philippi die Laudatio halten zu dürfen. Ich gestehe, ich habe mich außerordentlich gefreut, dass die Jury sich im Jahr 2017 für diesen Preisträger entschieden hat. Es ist ein Rum ...
  • 28.09.2017

    Georg Dehio-Kulturpreis: Preisverleihung am 28. September in Berlin

    Hauptpreis | Förderpreis | Preisverleihung | Jury | Veranstaltungen Mit dem Georg Dehio-Kulturpreis 2017 des Deutschen Kulturforums östliches Europa werden der evangelische The ...
  • 18.09.2017

    Schwerer Sturm in Rumänien – acht Tote

    […] Bei einem unerwartet schweren Sturm im Banat im Westen Rumäniens sind acht Menschen ums Leben gekommen. 77 Personen wurden verletzt, teilte das rumänische Innenministerium mit. In der Region Timișoara (früher Temeswar bzw. Temeschwar) wurden Bäume entwurzelt, Gebäude beschädigt und Autos umgeworfen. In vielen Orten fiel die Stromversorg ...
  • 00.00.0000

    ...
  • 22.08.2017

    Josef Wolf: Die Türkenkriege des 18. Jahrhunderts

    »In den militärischen Auseinandersetzungen mit dem Osmanischen Reich wurden seit dem späten 17. Jahrhundert weite Teile Südosteuropas für den habsburgischen Kaiser erobert. Österreich stieg zur Donaumonarchie auf. Unter den Leitbegriffen ›Wahrnehmen‹, ›Wissen‹ und ›Erinnern‹ untersuchen 18 Beiträge von internationalen Auto ...
  • 30.07.2017

    Banater Schwaben wollen Heimat nicht vergessen

    Von Joachim Fildhaut […] Die »neue Generation« sei »aktiv auch im Kontakt mit den Verbliebenen«. Auf Befragen präzisierte er (Peter-Dietmar Leber, Landesvorsitzender der Landsmannschaft der Banater Schwaben – Anm. d. Red.), in der früheren Region Banat im Dreiländereck des heutigen Rumänien, Ungarn und Serbien ...
  • 29.07.2017

    Auf Luthers Spuren in Rumänien

    Von Iris Pelny […] Auf Luthers Spuren besuchten Erfurter Christen die evangelischen Kirchen im Raum Siebenbürgen (Transsilvanien). Dorothea Johst hat für die Kirchenzeitung Glaube + Heimat die Geschichte und die Reise aufbereitet. »Im Jubiläumsjahr der Reformation ist es aus meiner S ...
  • 29.07.2017

    Einladung nach Făgăraș

    Von Christinae Paiement-Gensrich Friedrichsdorf. Eine mittelalterliche Burg, edle Pferde, Wanderrouten und soziale Projekte haben sie angeschaut: Eine Abordnung des Friedrichsdorfer Städtepartnerschaftsvereins unter der Leitung der Vorsitzenden Beate Pötzsch-Ahrens ist n ...
  • 28.07.2017

    Fremde Heimat: Ungarn in Siebenbürgen

    Von Christoph Strauch […] Die Freunde widersprechen sich oft, obwohl sie vieles verbindet. Beide haben katholische Theologie studiert, sind tiefgläubig und stammen aus dem ostsiebenbürgischen Szeklerland – Heimat einer ungarischen Volksgruppe mit historischen Privilegien und eigenem Brauchtum. Holló aber lebt seit vielen ...
  • 27.07.2017

    Dem Verfall der Kirchenburg Birthälm einen Riegel vorgeschoben

    Von Bettina Ponschab […] Von 2011 bis 2015 haben deutsche und rumänische Wissenschaftler und Denkmalfachleute die stetig mehr verfallende Kirchenburg unter besonderer Beachtung von Naturschutzzielen in ein Wahrzeichen siebenbürgischer Kultur verwandelt, das sich wieder sehen lassen kann. Projektträger war die Siebenbürgisc ...
  • 23.05.2017

    Georg Dehio-Kulturpreis an Paul Philippi

    […] Ab den 1950er Jahren initiierte er eine Neuaufstellung der Siebenbürgen-Forschung in der Bundesrepublik und ließ sich für den Pfarrdienst in der heimischen Landeskirche ordinieren. 1983 konnte er seinen Umzug nach Hermannstadt realisieren und unterrichtete Kirchengeschichte am dortigen Theologischen Institut. Ab Ende 1989 übernahm er polit ...
  • 23.05.2017

    Deutschsprachigen Unterricht in Rumänien weiter unterstützen

    Von Rainer Lehni […] Der Landtagsabgeordnete Jostmeier hat sich 2015 bei der Landesregierung von NRW dafür eingesetzt, dass diese mehrere Stipendien für angehende Deutschlehrerinnen bewilligt. Den Erfolg dieser Maßnahme, die heutige Situation des Deutschunterrichtes sowie die Ideensammlung für künftige Fördermaßnahmen w ...
  • 21.05.2017

    Die Wahrheit über Paul Celans Auftritt bei der Gruppe 47

    Von Helmut Böttiger […] Zieht man die vorhandenen Quellen und Materialien heran, dann stellt sich heraus: Diese Darstellung ist nicht haltbar. Im Gegenteil: Celan hatte 1952 im Ostseebad Niendorf beträchtlichen Erfolg. […] Auf der Suche nach dem Ausgangspunkt für die erfolgreiche Diffamierung als antisemitisch stößt man ...
  • 13.05.2017

    Der »Neue Weg« ist jetzt auf Instagram

    Von Christian Binder […] Fred Nuss, der ab 1968 als Fotograf der Hermannstädter Zeitung (HZ) Höfer regelmäßig in Hermannstadt begleitete, fasste seine Erinnerungen folgendermaßen zusammen: »Im Stillen muss ich zugeben, dass ich ihm gerne auf die Hände geschaut habe. Ich habe versucht herau ...
  • 04.05.2017

    Sagen und Märchen meiner Region

    Team | Termine & Orte | Ansprechpartner | Vergangenes In drei Ländern (Slowenien, Kroatien, Moldawien) veranstaltet das Deutsche Kulturforum östliches Europa im Lauf des Jahres 2018 Erzähl- und Schreibworkshops mit Kinde ...
  • Blättern:

    Seite von 53